Lederstiefel

Die Designs der Lederstiefel sind vielseitig

Seit Jahren sind Lederstiefel ein fester Bestandteil der Damenmode und von den Füßen der Frauen nicht mehr wegzudenken. Sie lassen sich vielseitig kombinieren: mal zur langen Jeans, mal zur 7/8-Hose. Zu einem knielangen Kleid getragen, wirken die Boots aus gegerbter Tierhaut elegant, sportlich oder auch sexy. Die Designs der Lederstiefel sind vielfältig: Die Sohlen können zum Beipsiel flach und glatt oder dick und mit grobem Profil versehen sein. Plateausohlen gibt es ebenfalls, allerdings warten solche Lederstiefel derzeit auf ihr modisches Comeback. Vom flachen Blockabsatz bis zu High Heels ist alles möglich. Die Form der Spitze von Lederstiefeln variiert von rund bis viereckig. Auch beim Schaft kommt keine Langeweile auf: Ob knöchelhoch oder als "Overknees“, die bis zu den Oberschenkeln reichen, das Design der Lederstiefel bietet eine Menge Abwechslung.

Lederstiefel besitzen viele Vorteile

Auch wenn Kunstleder täuschend echt aussehen mag, natürliches Leder ist nach wie vor das beste Material für Schuhe. Es ist langlebig, atmungsaktiv und nimmt die Feuchtigkeit auf, die der Fuß im Lauf des Tages abgibt. Wer hochwertige Lederstiefel trägt, braucht verschwitzte Füße nicht zu fürchten. Bei guter Pflege schützt das natürliche Material außerdem vor Feuchtigkeit von außen. Blasen und Druckstellen treten bei einem gut sitzenden Paar Lederstiefel selten auf, weil sich das Material dem Fuß gut anpasst. Leder ist ein Material, das auf unterschiedliche Weisen verarbeitet werden kann. Es gibt glänzende Lederstiefel aus Lack, matte Stiefel sowie Modelle aus rauem Veloursleder. Die natürliche Struktur des Materials kann vergröbert werden, sodass das Leder ein rustikales Aussehen erhält. Sehr beliebt sind auch Lederstiefel im Kroko-Look. Bei so vielen Designmöglichkeiten fällt die Auswahl gar nicht so einfach.

Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen