Stretchstiefel

Stretchstiefel passen perfekt zu Röcken oder Kleidern

Möchten Sie die Stiefel zu Hosen tragen, sind Stiefel mit weitem Schaft natürlich von Vorteil. Zu Röcken und Kleidern machen sich Stretchstiefel jedoch besser, da sie einfach besser sitzen und das Bild perfekter Beine nicht stören. Stretch, zu deutsch Ausdehnung, bezeichnet ein dehnbares Gewebe, welches auch in der Oberbekleidung, beispielsweise bei Hosen, Pullovern oder Unterwäsche zum Einsatz kommt. Stretchstiefel bestehen meist aus einem dehnbarem Lederimitat, sodass dem Schuh nicht anzusehen ist, dass es sich um einen Stretchstiefel handelt. Er überzeugt vor allem durch seine perfekte Passform. Auch bei längerem Tragen sowie Sitzen oder Gehen macht der Stretchstiefel nicht nur eine gute Figur, sondern ist auch noch super bequem.

Verschiedene Formen der Stretchstiefel

Den praktischen Nutzen eines elastischen Schafts machen sich viele Stretchstiefel zunutze. Es gibt den bequemen Stiefel mit flacher und robuster Sohle für den lässigen Outdoorlook, vorne spitz zulaufend mit hohem Absatz für den glamourösen Auftritt oder aber auch mit moderner Plateausohle. Alle Stretchstiefel haben jedoch eins gemeinsam: den elastischen Schaft für einen hohen Tragekomfort. Um möglichst lange Freude an Ihren Stretchstiefeln zu haben, empfiehlt es sich, diese nur mit einem feuchten Tuch zu reinigen und hin und wieder mit einer speziellen Pflege zu behandeln. So verhindern Sie Risse im Stretchmaterial. Gerade für Stretchstiefel kann ein Paar Stiefelspanner eine lohnende Investition sein, denn dank ihnen knickt der Schaft im Schuhschrank nicht um und bleibt knitterfrei.

Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen