Badeanzüge

Farbe wählen
Größe wählen
Marke wählen
Preis wählen
Material wählen
Körbchengröße
Muster wählen
Bewertungen

Badeanzüge – funktional und trendy

Mal sportlich-schick, mal stilvoll und edel, mal romantisch-verspielt: Badeanzüge von Heine zeichnen sich durch ihre kreativen Designs, die hervorragende Passform und knappe, figurbetonte Schnitte aus. Die trendige Strandmode aus unserem Onlineshop ist besonders angenehm zu tragen, sie sieht toll aus und sie passt sich wunderbar Ihrer Silhouette an. Egal, ob Sie gerade im Urlaub sind, beim Sport, im Thermalbad oder im heimischen Swimmingpool: funktionale Einteiler sind moderne, praktische Must-haves, die ganz nebenbei eine richtig gute Figur machen. Wir von Heine geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie in Ihrem neuen Badeanzug super aussehen und mit welchen Tricks Sie Ihre Vorzüge gekonnt in Szene setzen. Erleben Sie die facettenreiche Vielfalt mit Blick auf Bademode in unserem Onlineshop und sichern Sie sich die neuesten Modelle für den Strand, den Pool oder für Ihre kleine Auszeit im heimischen Garten.

Badeanzüge in großer Vielfalt

One Shoulder Badeanzüge sind voll im Trend. Auch auf die angesagten Sportmodelle mit komfortablen Bügel BHs oder die freizügig designten Einteiler von Heine will keine trendbewusste Dame verzichten. Kleine und große Wasserratten, Sonnenanbeterinnen und Wellness-Liebhaberinnen finden bei uns die schönsten Badeanzüge in figurschmeichelnden Designs aus hochwertigen Stoffen. Entdecken Sie erlesene Bademode, die durch ausgeklügelte Material-Kombinationen, höchste Funktionalität und moderne Farben und Muster überzeugt. Für jede Figur, für jede Größe und jeden Anspruch hält Heine die passenden Einteiler bereit. Wussten Sie übrigens, dass die modischen Neckholder und die Badeanzüge mit Raffungen ein riesiges Potenzial zum modischen Spielen und Experimentieren bieten? Durch innovative Designs oder geschickt platzierte Nähte und Applikationen können sie prima kleinere Problemzonen kaschieren oder von Pölsterchen und Dellen ablenken. Lassen Sie sich überraschen, was ein Schwimmanzug aus dem Heine Onlineshop sonst noch alles kann!

Selbstbewusst im Badeanzug

Zierliche Badenixen, kurvige Frauen, Damen mit kleiner Oberweite sowie trendbewusste Schwangere gehen modetechnisch mit den Einteilern aus der designstarken Bademoden-Kollektion ganz bestimmt nicht „baden“! Außergewöhnlich gut durchdachte Materialmixe verleihen Ihrer Haut beim Sonnenbaden eine nahtlose Bräune: faszinierende Textiltechnologien machen es möglich. Badeanzüge mit Soft-Cups, Strandmode mit variablen Trägern oder mit implementiertem Bauchweg-Futter verschönern Ihre Silhouette und sorgen für besten Tragekomfort. Die stylischen Badeanzüge mit Zipper am Dekolleté, mit einem sexy Schnallengürtel im Taillenbereich oder auch die wunderschönen Badeanzug-Kleider sind weitere Hingucker aus unserer Bademoden-Kollektion, mit denen Sie die Blicke auf sich ziehen. Bummeln Sie im Bikini oder im Badeanzug entspannt am Strand oder an der Kaimauer entlang oder genießen Sie einen köstlichen Cocktail an der Strandbar. Pareos, Tuniken und Shirtkleider von Heine sind die perfekte Ergänzung für den gelungenen Auftritt unter der heißen Sonne.

Modische Badeanzüge für jede Figur und jeden Geschmack

In einem schönen Schwimmanzug oder in toller Bademode macht es Spaß, sich in der Sonne zu aalen oder im Spa eine tolle Zeit zu haben. Am Strand oder am eigenen Pool im Garten lässt es sich darin ebenfalls herrlich entspannen. Durch innovative Schnittvarianten, kreative Farbgebungen oder Raffungen können Sie selbst in knapper Bademode Ihre körperlichen Vorzüge betonen und kleine Problemzonen kaschieren.

Heine Badeanzuege diverse Stile
Dank der großen Vielfalt unserer Badeanzüge finden garantiert auch Sie das perfekte Modell.

Ein kleines Bäuchlein wegschummeln

Frei nach dem Motto: "Weniger ist nicht immer mehr", ist ein Bikini nicht unbedingt für jede Frau das optimale Kleidungsstück, um im Urlaub oder beim Sonnenbaden im heimischen Garten zu relaxen. Vielmehr ist ein einteiliger Schwimmanzug wie geschaffen, wenn Sie ein kleines Bäuchlein kaschieren wollen. Die ausgesprochen figurfreundlichen Badeanzüge mit dem eingearbeiteten Bauchweg-Futter sind wirklich perfekt, wenn Sie das eine oder andere Pfündchen zu viel verstecken möchten.

Ein Tankini ist ideal, um optisch den lästigen Fettpölsterchen den Kampf anzusagen. Es handelt sich bei einem Tankini um einen äußerst gelungenen Mix aus Bikini und Badeanzug, der am Strand oder im Schwimmbad ganz einfach für mehr Selbstbewusstsein sorgt.

Schmaler Oberkörper, kurvenreiche Hüften

Bügel BHs mit gerade geschnittenen, breiten Trägern im sportlichen Design sind für Frauen mit A-förmigem Körper einfach super. Je fröhlicher die Farben Ihres Oberteils und je mehr Raffungen vorhanden sind, desto leichter gelingt es, von den ausladenden Hüften abzulenken.

Ein schöner Bikini, ein modischer Neckholder oder ein Badeanzug mit Pailletten oder üppigen Prints sehen großartig bei Ihnen aus. Das Hosenteil Ihres Schwimm-Outfits sollte allerdings möglichst dezent designt sein: am besten einfarbig, frei von Raffungen und ohne Applikationen oder ähnliche Fashion-Spielereien. Dadurch ziehen Sie die Blicke auf sich und lenken zugleich prima von einem kurvigen Unterkörper ab.

Schultern und Taille sind gleich breit, Ihre Hüfte ist schmal

Sie haben Traummaße, die sich jede Frau wünscht. Egal, für welche Bademode Sie sich entscheiden – Frauen mit sogenannter X-Figur können so gut wie alles tragen. Bunte Bikini-Höschen mit Rüschen oder auffälligen Mustern werden zum Hingucker und rücken Ihre schöne, schlanke Taille gekonnt in den Fokus.

Wollen Sie von Ihren breiten Schultern ablenken, dann setzen Sie auf die angesagte One Shoulder Bademode oder auf einen asymmetrisch designten Schwimmanzug. Neckholder oder Badeanzüge mit tiefem Dekolleté sind außerdem perfekt für Sie.

Kleine Oberweite

Wenn Sie Bandeau- oder Triangel-Bikinis lieben, können Sie sich in unserem Onlineshop nach Herzenslust austoben. Denn diese Modelle sind super für Frauen mit kleiner Oberweite. Bügel BHs mit wilden Mustern oder üppigen Applikationen sorgen optisch für einen tollen "Push up-Effekt".

Push up-Bademode bietet viele Vorteile, wenn Sie Lust haben, am Strand oder am Pool mal ein bisschen zu "schummeln". Durch gefütterte Bügel BHs wirkt ein kleiner Busen größer und Ihre Proportionen wirken insgesamt harmonischer.

Große Oberweite

Neckholder mit breiten Trägern schenken Ihnen den nötigen Halt und Sie profitieren obendrein von einem hohen Tragekomfort. Genauso praktisch sind gut sitzende Bügel BHs in dezenten Farben und stilvollem Design.

Badeanzug oder Bikini? Der große Vergleich

BikiniBadeanzug
Ein Bikini ist super, wenn Sie am Strand eine richtig gute Figur machen und Ihren tollen Körper gekonnt in Szene setzen wollen.Der Badeanzug ist perfekt für den Aufenthalt am Meer oder am Pool, wenn es darum geht, kleine Pölsterchen an Bauch oder Hüfte geschickt zu verstecken
Im Rahmen sportlicher Veranstaltungen, wie zum Beispiel beim Schulschwimmen oder beim Vereinssport, könnte ein Bikini-Höschen leichter verrutschen.Beim Schulschwimmen ist der Badeanzug ideal, da er durch seine Funktionalität überzeugt. Ideal sind hier übrigens die neuen Sport-Badeanzüge aus dem Heine Onlineshop.
Bei Schwimmwettkämpfen im Verein oder in der Schule kommt es weniger auf eine sexy Optik an, sondern vielmehr auf den perfekten Sitz der Bademode.Wenn Sie vom Beckenrand ins Wasser springen, verrutscht bei einem Schwimmanzug garantiert nichts.
Schwangere, die ihren Baby-Bauch vor neugierigen Blicken schützen möchten, sind mit einem Zweiteiler weniger gut beraten.Die meisten schwangeren Frauen fühlen sich beim Schwimmen mit einem Badeanzug sicherer, da der textile Stoff den Babybauch gut verdeckt.
In einem Thermalbad entscheiden sich viele Frauen für den Bikini, denn bei Massagen oder ähnlichen Anwendungen muss meist nur das Oberteil ausgezogen werden. Ein Bikini-Höschen sorgt dabei für mehr Wohlgefühl.Je nach Modell bietet ein Badeanzug im Vergleich zu einem Bikini einen besseren Schutz gegen UV-Strahlen. Ein entscheidender Vorteil, den nicht nur schwangere Frauen gern für sich nutzen.
In der Sauna lässt es sich gänzlich unbekleidet am besten entspannen. Wenn Sie sich aber anfangs noch unsicher fühlen, halten Sie einfach Ihr Bikini-Höschen an.So schön und praktisch ein Badeanzug ist, so einfach lässt er sich auch an- und wieder ausziehen.

Badeanzug vor Chlor schützen – unsere Tipps

Ein moderner Badeanzug punktet meist durch eine hochwertige Stoffqualität und eine besondere Chlorresistenz. Ideale Voraussetzungen für echte Wasserratten und anspruchsvolle Badenixen. Nichtsdestotrotz können Sie Ihren Badeanzug zusätzlich vor Chlor schützen. Mit diesen Tipps klappt es hervorragend:

  • Waschen Sie nach jedem "Tauchgang" Ihren Badeanzug unter fließendem, kaltem Wasser aus. Vergessen Sie das Auswaschen übrigens auch dann nicht, wenn Sie Ihren Badetag beendet haben und sich auf den Heimweg begeben möchten.
  • Halten Sie immer etwas Duschgel bereit. Damit wird der reinigende Effekt noch verstärkt.
  • Badeanzüge mit hohem Elastan-Anteil sind anfälliger für Chlor-Attacken. Setzen Sie deshalb schon beim Kauf auf Bade- oder Strandmode, bei denen der Elasthan-Anteil verhältnismäßig gering ist. Bei hochwertigen Modellen wurde dieser durch moderne und widerstandsfähigere Polyester- und Elastolefin-Fasern ersetzt.
  • Trotz sorgfältigen Auswaschens sollten Sie Ihren Badeanzug regelmäßig in der Waschmaschine waschen. Denn nur durch die hochwertigen Tenside im Waschmittel können Chlor, Sonnenschutzcremes, Schweiß und Co. tatsächlich rückstandslos beseitigt werden.

Heine Badeanzuege
Regelmäßige Pflege sorgt für brillante Farben bei Badeanzügen.

Trendige Badeanzüge in großen Größen – figurschmeichelnde Schnitte

  • Für kurvige Damen sind die angesagten Badeanzug-Kleider von Heine einfach wundervoll. Ausladende Hüften werden durch die ausgestellte Form des Mini-Kleides geschickt überspielt. Zurückhaltende Farben zaubern überdies eine schlanke Silhouette.
  • Ideal bei Frauen, die Badeanzüge in großen Größen tragen, sind tiefe Dekolletés oder ein Schwimmanzug mit V-Ausschnitt. So wird der Oberkörper optisch gestreckt und Ihre Figur wirkt insgesamt harmonischer. Breite, weiche BH-Träger sehen dabei nicht nur sehr schick aus, sondern sie schneiden auch nicht ein.
  • Ein Badeanzug mit angesagter Wickeloptik überzeugt durch eine optimale Passform, wobei Sie sich nach Belieben für Modelle mit eingearbeiteten Cups oder herausnehmbaren Soft-Cups entscheiden können. Figurformendes Shape-Material und die moderne Wickeloptik kaschieren vorhandene Problemzonen an Bauch und Hüften und unterstreichen dadurch Ihre Weiblichkeit.
  • Strandmode mit eingearbeitetem Brustfutter sowie praktische Softcups schenken Ihnen ein attraktives Dekolleté. Auch ein Unterbrustgummi verleiht zusätzlichen Halt und schmeichelt so Ihrer Silhouette. Überhaupt sind figurformende Materialien und kontrastfarbige Paspelierungen im Bereich des Dekolletés und an den Trägern super, um Ihren kurvenreichen Body optisch noch schöner zu formen.
  • Geht es nach dem ausgiebigen Sonnenbad an die Beach-Bar? Perfekt für Ihren gelungenen Auftritt sind Pareos, die Sie lässig um die Hüften schwingen können. Die modischen Tuniken aus weichen, fließenden Materialien sind ebenfalls tolle Figurschmeichler.

Badeanzug richtig waschen

Nach einem erfrischenden Tag im Swimmingpool oder am Strand sollten Sie Ihren Badeanzug waschen und ihn so von Chlor oder Salz befreien. Diese Stoffe sind eine echte Belastung für das Material Ihrer Badeanzüge. Vor Ort genügt es, Bikini oder Einteiler unter kaltem Wasser oder gegebenenfalls mit etwas Duschgel auszuspülen. Zu Hause sollten Sie das gute Stück in der Waschmaschine waschen. Beachten Sie dabei unbedingt die Waschanleitung, denn nicht jedes textile Material verträgt hohe Temperaturen.

Generell empfehlen wir, Bademoden mit der Hand im Waschbecken zu waschen. Noch gründlicher wird es allerdings in der Waschmaschine. Hier sollten die Waschtemperaturen die 40 Grad-Marke nicht überschreiten, da das empfindliche Elasthan ansonsten ausleiern könnte.

Stecken Sie den Badeanzug vorsorglich in einen Wäschesack, um ihn vor dem Verknoten zu schützen. Zudem sollte das Schleuderprogramm auf niedrigster Stufe stehen.

Sie möchten den frisch gewaschenen Badeanzug draußen an der Wäscheleine trocknen? Dann achten Sie unbedingt darauf, ihn auf keinen Fall der prallen Sonne auszusetzen, da der Stoff anderenfalls sehr leicht ausbleicht. Auch sollten Sie tunlichst darauf verzichten, Badeanzüge im Trockner zu trocknen. Die innovative Material-Beschaffenheit zeichnet sich nämlich dadurch aus, dass Bademode ausgesprochen schnell trocknet. Insofern erübrigen sich aufwändige Trocknungs-Zeremonien. Wenn es aber trotzdem mal besonders schnell gehen soll, pusten Sie die Feuchtigkeit einfach mit dem Föhn weg.

Badeanzuege in diversen Schnitten
Welcher Badeanzug Ihnen auch immer gut steht, wir haben die schönsten Modelle für Sie.

Badeanzug oder Tankini?

Badeanzüge und Tankinis sind absolut angesagt. Unsere Tabelle verrät Ihnen mehr über die Vorzüge Ihrer Lieblingsstücke:

Badeanzug oder Tankini?

BadeanzugTankini
Ohne Einteiler ans Meer oder an den Pool? Niemals! Einfach hinein schlüpfen und sich in die Fluten stürzen – das macht mit einem Badeanzug einfach riesigen Spaß!So ein Zweiteiler bietet in Sachen Optik generell die Flexibilität, die sich viele Frauen wünschen.
Sie lieben es, einfach mal vom Beckenrand ins kühle Nass zu springen? Wenn Sie Ihren Lieblings-Badeanzug oder Schwimmanzug tragen, verrutscht garantiert nichts.Wenn die ganz mutigen Zweiteiler-Fans vom Drei-Meter-Brett springen, könnte es sein, dass Sie hin und wieder Ihr Höschen zurechtzupfen müssen.
Die Hüften sind schön bedeckt und blitzen selbst bei ein paar Pfündchen zu viel nicht hervor. Ein echter Vorzug also, den ein einteiliger Schwimmanzug zu bieten hat.Haut zeigen? Unbedingt! Aber nicht zu viel. Wenn Sie selbst bestimmen möchten, wie viel Sie von Ihrem Körper zeigen und wie viel Haut Sie präsentieren möchten, sind Tankinis die idealen Begleiter.
Figurformende Schnitte und Materialien sorgen für eine attraktive Silhouette im Badeanzug.Das Schöne an einem Zweiteiler ist, dass Sie nach Belieben auch mal das Ober- oder Unterteil gegen ein anderes Modell austauschen können. Ein modisches „Plus“ für noch mehr Kreativität.

Je nach Typ und je nach Gelegenheit können Sie Ihre Lieblings-Bademode individuell zusammenstellen. Genießen Sie die "sonnigen Aussichten" und entdecken Sie die angesagten Badeanzug-Highlights im Heine Onlineshop!

schließen...
Mein Konto
  Anmelden
Meine Kontoübersicht Meine Bestellungen Meine Buchungen Mein Profil Mein Merkzettel
Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen