Jeansröcke

Farbe wählen
Größe wählen
Marke wählen
Preis wählen
Länge wählen
Bewertungen

Jeansrock - wandelbare Mode

Der Jeansrock ist das Allroundtalent in Ihrem Kleiderschrank. Er setzt Sie herrlich in Szene und kann auf vielfältige Art kombiniert werden. Möchten Sie sich schick, casual oder lieber mädchenhaft stylen? Der Jeansrock macht alles mit und ist eine unverzichtbare Komponente jeder Damen-Garderobe! Kombinieren Sie einen schmalen Bleistiftrock aus Jeans mit einem Top mit Blumenmuster, einer Statement-Kette und Peeptoes für einen elegant-verspielten Look. Legere Langarmshirts und flache Halbschuhe sind die Zutaten für einen lässigen Street-Style. Und klassisch wird der Jeansrock in Bleistift-Form mit Blusen aus Chiffon oder Seide, Pumps und einem edlen Blazer oder Trenchcoat in Beige.

Jeansröcke von Heine

Bei Heine finden Sie Jeansröcke von leger bis extravagant in den unterschiedlichsten Styles. Stöbern Sie einfach in unserem Onlineshop - das hochwertige und abwechslungsreiche Sortiment wird Sie überzeugen. Wir bieten Ihnen jede angesagte Länge: vom Minirock über den Midirock bis zum Maxirock. Entdecken Sie figurbetonte Modelle, locker geschnittene Röcke und solche in ausgestellter A-Linie. Suchen Sie ein Modell in dunkelblauer, schwarzer oder dunkelgrauer Waschung? Kein Problem - wir führen die unterschiedlichsten Blau-Töne. In unserem Onlineshop finden Sie bestimmt Ihren neuen Lieblings-Jeansrock, ganz egal, welcher Figurtyp Sie sind und welchen Stil Sie bevorzugen. Bei den vielen unterschiedlichen Designs und Schnitten ist garantiert auch das richtige Modell für Sie dabei.

Jeansröcke: trendy und zeitlos

Ein Jeansrock ist ein treuer Freund, an dem Sie über viele Jahre Ihre Freude haben werden. Der zeitlose Klassiker kommt nie aus der Mode und ist im Sommer wie im Winter einsatzbereit. Kombinieren Sie ihn in der kalten Jahreszeit mit Leggins, kuscheligen Strickjacken oder einem Pullover aus luxuriösem Kaschmir. Im Sommer wird der Jeansrock von kurzärmeligen Blusen und leichten Shirts begleitet. Tragen Sie ihn mit eleganten Sandaletten oder weißen Sneakers - ganz nach Ihrem Geschmack. Stöbern Sie jetzt durch unser Sortiment und stellen Sie Ihr modisches Jeansrock-Outfit zusammen!

Jeansröcke - wie Sie Ihr Lieblings-Modell am besten tragen

Bei Heine finden Sie Jeansröcke in den unterschiedlichsten Formen: von kurz über knielang bis lang. Wir stellen Ihnen die schönsten Modelle vor und verraten Ihnen tolle Styling-Tipps.

Trendy mit Minirock

Kennen Sie schon unseren Minirock mit bunten Stickereien und Blenden mit floralem Muster? Dieser fröhliche Jeansrock macht einfach gute Laune! Tragen Sie ihn mit Chucks oder flachen Leinenschuhen. Print-Shirts liegen im Trend und bilden zusammen mit einem Blouson ein superlässiges Frühlings-Outfit. Oder Sie wählen einen Minirock aus Jeans mit Knopfleiste. Schlüpfen Sie in braune Bikerboots mit kleinem Absatz, legen Sie einen braunen Nietengürtel um und greifen Sie zum figurbetonten Jersey-Top. Eine braune Tasche in Leder-Optik macht dieses coole Outfit komplett. Sind Sie auf der Suche nach einem frischen aber dennoch eleganten Sommer-Look? Dann setzten Sie auf Blau, Türkis und Gold: Kombinieren Sie Ihren Jeansmini mit einer zarten türkisfarbenen Chiffonbluse und goldenen Riemchensandalen.

Heine Jeansröcke, knielang, mini, Knopfleiste
Von Mini über knielang bis zum Maxi finden Sie bei Heine Jeansröcke in jeder erdenklichen Länge.

Vielseitige Bleistiftröcke:

Bleistiftröcke aus Jeans sind Klassiker, in denen Sie immer eine gute Figur machen. Der schmale Rock ist nicht unbedingt sprinttauglich, sieht aber elegant und wunderbar feminin aus. Ein Modell mit Schlitz vorne, mit Reißverschluss hinten oder mit doppeltem Gehschlitz schenkt mehr Beinfreiheit. Da der Bleistiftrock sich immer wieder neu stylen lässt, ist er eine wahre Wunderwaffe in jedem Damen-Kleiderschrank. Sind Sie ein Fan des maritimen Looks? Dann tragen Sie Ihren Bleistiftrock mit einem blau-weiß geringelten Bretonshirt, einem schmalen roten Lackgürtel und einer goldenen Kette. Sie können Bleistiftröcke aber auch problemlos eleganter stylen. Diese Multitalente machen nämlich alles mit! Versuchen Sie es mit einer klassischen weißen Bluse, schwarzen Ballerinas und einer schwarzen Clutch. Eine Sonnenbrille, Goldschmuck und roter Lippenstift machen das Bild komplett - das ist Pariser Chic in Bestform!

Der Jeansrock in A-Form:

Ein ausgestellter Rock ist ein absolutes Must-have, denn er schmeichelt jeder Frau und lässt sich ganz unterschiedlich tragen. Versuchen Sie es mit einer hellen, figurbetonten Bluse aus Spitze. Dazu passen Perlen - es darf gerne Modeschmuck sein - und eine Sonnenbrille. Cremefarbene Espandrillos schenken dem Outfit eine lässig-entspannte Note, puderfarbene Pumps betonen die Eleganz dieser Kombination. Oder möchten Sie sich als Country-Girl präsentieren? Greifen Sie dafür zur Karobluse mit Rüschen und tragen Sie Ihren Jeansrock mit einem Gürtel in Metall-Optik.

Der lässige Maxirock:

Bodenlange Röcke sind schon seit Jahren en vogue und absolut citytauglich. Beim Maxirock aus Jeans sollten Sie darauf achten, dass das Material nicht zu steif ist, sondern fließend und weich fällt. Wenn Sie dazu ein längeres Oberteil kombinieren, tragen Sie es im Rockbund. Für einen lässigen Look stecken Sie nur eine Seite der Shirts locker in den Rock - so kaschieren Sie auch ein kleines Bäuchlein. Ein kurzes Oberteil darf auch über dem Bund getragen werden. Mit hüftlangen, kastigen Langarmshirts machen Maxiröcke eine gute Figur. Dazu flache Sandalen oder Wedges und voilà: Fertig ist das perfekte Sommer-Outfit. An kühleren Tagen sind Jacken, Blazer und Strickjacken in kurzer Form trendstarke Kombinations-Partner.

Schauen Sie sich in unserem Onlineshop um - hier können Sie die unterschiedlichsten Jeansröcke entdecken. Übrigens finden Sie hier neben Röcken aus Jeans auch Strickröcke, Jerseyröcke, Karoröcke, Hosenröcke und Faltenröcke. Und wenn es dann doch mal Hosen sein sollen, führen wir die natürlich auch.

Jeansröcke kombinieren - vorteilhaft und trendbewusst

Beim Styling sind die richtigen Proportionen entscheidend - das gilt bei Röcken wie bei Hosen. Daher sollten kleine Frauen auch andere Outfit-Regeln beachten als große Damen. Hier verraten wir, worauf es bei einem trendigen Look ankommt.

Heine Jeansrock kurz maxi Knopfleiste
Ob elegant, sportlich oder romantisch - unsere Jeansröcke lassen sich vielseitig kombinieren.

Styling-Tipps mit dem Jeansrock für kleine Frauen:

  • Für kleine Frauen ist es generell wichtig, ihre Figur zu strecken. Daher sollten sie auf einen klaren, geraden Schnitt achten - ohne Stufen, Rüschen oder Volants. Kleine Frauen dürfen keinesfalls in ihrer Kleidung versinken!
  • Kurze Röcke sind vorteilhaft. Ein Schnitt, der oberhalb des Knies endet, ist optimal. Mit ihm wirken die Beine länger.
  • Ein schmaler Bleistiftrock ist wie geschaffen für kleine Frauen. Kombinieren Sie ihn mit figurbetonten Blusen oder lässigen Langarmshirts. Lange Oberteile sollten Sie in den Rockbund stecken.
  • Betonen Sie Ihre Taille, das schafft schöne Proportionen. Vermeiden Sie es aber, Ihren Körper mit einem kontrastfarbenen Gürtel optisch zu teilen.
  • Ein Jeansrock in Tulpenform steht fast allen Damen - auch den kleinen. Dieser Schnitt, wie auch die verwandte Ballonform, schenkt androgynen Typen weiche Rundungen.
  • Kein Muster-Mix bitte! Zum gemusterten Rock tragen Sie ein unifarbenes Top und umgekehrt.
  • Ton-in-Ton Outfits wirken besonders harmonisch und lassen Sie optisch größer wirken.
  • Vermeiden Sie große Accessoires, wie XXL-Taschen - die stauchen. Setzen Sie stattdessen auf eine Clutch oder eine kleine Umhängetasche. Und filigraner Schmuck wirkt bei kleinen Frauen besser als die überladene Statement-Kette.
  • Hohe Absätze strecken den Körper.
  • Im Winter tragen Sie Ihren Rock mit kurzen Strickjacken oder einem figurbetonten Pullover und Stiefeln. Achten Sie darauf, dass die Strumpfhosen - gerne auch der Rock - einen ähnlichen Farbton besitzen wie die Stiefel.

So stylen große Damen den Jeansrock:

  • Jeansröcke mit Rüschen und Volants sehen toll aus an großen und schlanken Frauen.
  • Ein Outfit mit verschiedenen Lagen unterteilt den Körper optimal.
  • Die angesagten Maxiröcke - seien es Jeansröcke, Jerseyröcke, Strickröcke oder Faltenröcke - sehen an hochgewachsenen Damen atemberaubend aus. Auch wadenlange Röcke sind wie für sie gemacht. Miniröcke sollten große Frauen nur dann wählen, wenn sie schlanke Beine haben.
  • Oversized Jacken wirken modern und lässig und überspielen auch noch kleine Pölsterchen.
  • Große Damen dürfen Muster mixen und auch große, plakative Muster tragen. Bei ihnen wirkt es nicht erdrückend.
  • Tragen Sie flache Schuhe, wie Ballerinas, Sneakers oder angesagte Römersandalen. Wenn Sie große Füße haben, sollte Sie von spitzen Schuhen absehen und lieber zu einer abgerundeten Form greifen.
  • Große Accessoires für große Frauen! Damit die Proportionen im Gleichgewicht bleiben, sollten hochgewachsene Damen ihr Outfit mit großen Taschen, einer großen Sonnenbrille und auffälligem Schmuck aufpeppen.
  • Im Herbst und Winter kombinieren Sie Jeansrock und Stiefel. Wadenlange Stiefel sind ideal für große Frauen. Oder Sie tragen Stiefeletten und dazu kuschelige Stulpen.

Jeansröcke in großen Größen für starke Frauen

Bei Heine findet jede Frau den passenden Jeansrock - auch wenn Sie eine große Größe tragen. Schauen Sie sich in unserem Onlineshop um und überzeugen Sie sich selbst! Jeansröcke - ähnlich wie Jerseyröcke, Strickröcke und Karoröcke — gibt es in den unterschiedlichsten Schnitten. Aber welche Form schmeichelt einer molligen Figur?

  • Ein Jeansrock mit ausgestellter Silhouette ist immer eine gute Wahl! Dieser Schnitt kaschiert breite Hüften, einen großen Po und füllige Oberschenkel. Idealerweise endet der Rock unterhalb des Knies. Schöne Beispiele für diesen Schnitt sind ein Tellerrock oder ein Rock mit Kellerfalte.
  • Ein Bleistiftrock steht auch einer fülligen Frau, solange Sie keinen runden Bauch haben. Diese Form betont eine schlanke Taille und ein runder Po kommt hier optimal zur Geltung.
  • Hosenröcke mit leicht ausgestellter Form sind eine tolle, trendige Alternative zum klassischen Rock. Besitzen die Hosenröcke Bügelfalten oder eine lange Kellerfalte, streckt das die Figur.

Jeansrock in blau, grau, beige
Entdecken Sie jetzt die Vielfalt unserer Jeansrock-Kollektion und suchen Sie die schönsten Modelle für Ihre Garderobe aus!

Den Jeansrock aufpeppen - Tipps für einen individuellen Look

  • Coole Destroyed-Optik: Um einem Jeansrock den angesagten Destoyed-Look zu verleihen, schneiden Sie zuerst mit einer Schere mehrere gerade, parallel untereinander verlaufende Linien in den Jeansrock. Mithilfe eines Nahttrenners entfernen Sie jetzt an dieser Stelle des Materials die blauen Fäden. Zurück bleiben die weißen Fäden des Denims. Zu guter Letzt greifen Sie zu Schmirgelpapier oder einer feinen Muskatreibe, um dem Stoff aufzurauen - das verstärkt den Used-Effekt.
  • Jeansrock mit Strasssteinen: In Bastelläden finden Sie Strasssteine in unterschiedlichen Farben und Größen zum Aufnähen oder - noch einfacher - zum Aufbügeln. Um ein Motiv aufzubügeln, bringen Sie die Steinchen auf einer Trägerfolie auf und platzieren diese dann mit der klebenden Seite auf dem Jeansrock. Die Trägerfolie decken Sie mit Backpapier ab, legen das Bügeleisen auf und drücken für 15 Sekunden - fertig ist Ihre Strassapplikation!

Bestellen Sie heute noch Ihren neuen Jeansrock bei Heine und starten Sie schon bald Ihre Mode-Experimente! Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!

schließen...
Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen