Abendkleider Shirtkleider Einfarbige Kleider Kleider Plus Size Druckkleider Businesskleider

Kleider

Farbe wählen
Größe wählen
Marke wählen
Preis wählen

Kleider im Alltag tragen - mit unseren Tipps gelingt der feminine Look

Faszinosum Freizeitkleid

Beim Treffen mit Freundinnen sind Sie mit einem schönen Freizeitkleid in Form von einem feschen Shirtkleid oder Strickkleid bestens beraten. Mal mit tiefem Ausschnitt, mal hochgeschlossen oder mit dekorativen Raffungen: erlaubt ist, was gefällt. Während sich ein Klein in Petite-Größe vor allem für kleine, zierliche Frauen eignet, machen große Fashionistas eine tolle Figur, wenn sie kurze Blusenkleider aus Jersey oder Leinen mit Leggins oder Jeans kombinieren. Dazu Pumps oder Boots - und Ihr Freizeitlook ist perfekt!

Stylisch und sexy zugleich: das Minikleid

Kurz und knapp ist „in“! Das Schöne ist, dass Sie ein enges Minikleid super kombinieren und so für jeden Stil passend konzeptionieren können. Im Sommer sehen hübsche Sandalen gut zum Mini aus, und bei weniger tollem Wetter dürfen es gerne auch mal wollene Strickjacken sein. Warum nicht auch mal trendige Boleros aus Strick lässig über die Schulter drapieren? Derbe Boots oder Stiefeletten machen diesen stylischen Look sexy und „city-tauglich“ zugleich.

Maxikleid mit floraler Optik

Blümchenprints sind angesagt. Ob fließendes Material, Stretch oder Strick: Ein geblümtes Kleid von Heine, knöchellang, kann an kühlen Tagen super mit einem Pullover, einer Jeans oder mit modischen Strickjacken kombiniert werden. Wenn es draußen heiß ist, legen Sie einfach eine farbenfrohe Statement-Kette oder ein paar bunte Armreifen an, und fertig ist Ihr luftiges Sommer-Outfit.

Ideal fürs Business: das Jerseykleid

Ideal im Büro sind Knie umspielende Kleider mit langen Ärmeln oder mit ¾-Arm. Absolut hip sind die Bodyform-Kleider, zu denen Sie mal einen Blazer oder einfach nur einen schmalen Gürtel tragen. Verspielte Farbkontraste sorgen für noch mehr Eleganz, und ein schöner V-Ausschnitt setzt zusätzliche Akzente. Hohe Stiefel oder Pumps machen dieses Business-Outfit zum modischen Hingucker.

Kleider gekonnt kombiniert - mit passenden Accessoires

Ohne Accessoires geht gar nichts. Statement-Ketten in unterschiedlichen Längen und Designs stehen ganz hoch im Kurs. Mit Knallfarben sorgen Sie für modische Kontraste zu Ihrem Kleid, mit Ton-in-Ton-Kombinationen bringen Sie zugleich ein gewisses Understatement zum Ausdruck. Halstücher, Broschen oder auch mal eine stilvolle Clutch sind ebenfalls kreative Eye-Catcher, mit denen Sie Ihren guten Mode-Geschmack unter Beweis stellen können. Tragen Sie Ihre Kleider so, wie es Ihnen gefällt! Mit den vielseitigen Accessoires von Heine liegen Sie immer richtig.

Heine Freizeitkleider Damen
Für jede Dame das passende Kleid: diverse Schnitte und wem sie gut stehen

Kleider in A-Linie

Ein Kleid in A-Linie ist das ideale Kleid für wirklich jede Figur. Ob Cocktailkleid, Etuikleid, Jerseykleid, Freizeitkleid oder Abendkleid: Ist das Dress oben schmal geschnitten und wird es nach unten hin breiter, dann ist von der A-Linie die Rede. Große und kleine Frauen mit schlanker oder kompakter Figur sollten auf dieses Mode-Highlight nicht verzichten. Je nach Figur sollten Sie allerdings auf die passenden Accessoires achten. Bei großer Oberweite verzichten Sie auf Raffungen, riesige Ketten oder üppige Prints. Bei einer schlanken Silhouette darf es gerne ein hautenges Kleid aus Stretch oder Strick sein.

Wickelkleider

Mit Wickelkleidern können Sie super zaubern und machen damit bei jeder Gelegenheit eine top Figur. Dank des weichen und schmeichelhaften Schnittes werden kleine Pölsterchen im Handumdrehen kaschiert und körperliche Vorzüge sanft hervorgehoben. Ein tiefer Ausschnitt streckt ihren Hals optisch und lässt damit den Oberkörper rank und schlank erscheinen. Achten Sie auf einen breiten Gürtel, weil dieses Accessoire Ihrer Silhouette ganz besonders schmeichelt. Kompakte Frauen sind gut beraten, wenn Sie ein fließendes Material wählen und sich für ein knielanges Wickelkleid oder Strandkleid entscheiden. Sichern Sie sich jetzt Ihr Abendkleid in floraler Optik und lassen Sie sich überraschen, wie vorteilhaft sich fließendes Material bei einem Freizeitkleid oder bei einem Strandkleid auf Ihre Figur auswirken kann.

Das Empire-Kleid

Empire-Kleider aus dem Heine Onlineshop sind „der letzte Schrei“. Das Oberteil liegt meist sehr eng an, wobei der darunter liegende Stoff fließend über Bauch, Po und Taille fällt. Kurz unterhalb der Brust befindet sich ein Gürtel, welcher dem Kleid eine noch weiblichere Note schenkt. Sie können Empire-Kleider zu jeder Gelegenheit und bei jeder Figur tragen, wobei dieser besondere Schnitt hervorragend für Damen mit schmalem Oberkörper beziehungsweise mit kleiner Oberweite und mit ausladenden Hüften geeignet ist.

Wie Kleider aufbewahren?

Gönnen Sie Ihren Kleidern, wenn Sie sie länger mal nicht tragen, eine Auszeit. Beherzigen Sie jedoch folgende Tipps, um die First-Class-Qualität Ihrer Mode dauerhaft zu erhalten.

  • Vor dem Aussortieren sollten Sie die Kleider waschen, da abgestorbene Hautschüppchen, Schweißreste und Co. für Motten und andere Schädlinge buchstäblich ein gefundenes Fressen sind. Lagern Sie die gewaschenen Textilien nur ein, wenn sie wirklich trocken sind. Ansonsten Schimmelgefahr!
  • Geben Sie ein Duftsäckchen mit dazu, damit Ihre Lieblingsstücke auch später noch angenehm duften und zugleich gegen gefräßige Motten gefeit sind. Ideal sind Produkte mit Zedernholz- oder Limettenaroma.
  • Nutzen Sie Kleiderbügel in passender Größe, um Falten im Dekolleté- und Ärmelbereich zu vermeiden.
  • Sofern Sie Ihr Kleid nicht auf einem Bügel im Schrank, im Keller oder auf dem Dachboden aufhängen, sondern adrett aufgefaltet im Regal ablegen möchten, achten Sie darauf, das gute Stück möglichst wenig zu falten. Vermeiden Sie so die Entstehung unansehnlicher Knitterfältchen. Insbesondere Kleider aus sehr dünnen Stoffen sollten liegend gelagert und nicht auf einem Kleiderbügel aufgehängt werden. Das schont die Form. Aber auch ein Strickkleid lässt sich gut falten.
  • Ihr festliches Kleid benötigt besondere Sorgfalt. Egal, ob Cocktailkleid, Abendkleid oder festliche Blusenkleider: Sie tun gut daran, die glamouröse Party- oder Abendgarderobe mit einem Kleiderschutz zu umhüllen und auf einem Kleiderbügel in passender Größe aufzuhängen. Ein Stück Lavendel- oder Rosmarinseife oder ein paar Mottenkugeln sollten außerdem nicht fehlen.

Abendkleider dunkelblau von Heine
Vor allem festliche Cocktailkleider und Ballkleider aus dünnem Stoff sollten Sie liegend aufbewahren.

Kleidermode für Mollige: diese Schnitte und Stylings kaschieren am besten

Lange, unifarbene Kleider sind optimal für Frauen mit üppigen Kurven. Modelle mit Flügelärmeln und einem tiefem Dekolleté lenken die Aufmerksamkeit auf vorteilhafte Stellen. Auch ein fesches Dirndl ist für Frauen mit „viel Holz vor der Hütt’n“ einfach ideal.

Suchen Sie ein elegantes Abendkleid, achten Sie auf einen perfekten Sitz. Stoff, der einkneift, ist genauso unvorteilhaft wie zu weit geschnittene „Sack-Kleider“. Gedeckte oder dunkle Farben sind sehr gut, wobei eine oder mehrere lange Ketten oder eine schicke Stola eine stilvolle Ergänzung für Ihr edles Outfit sind.

Sie haben ein schönes Dekolleté? Dann dürfen Sie es gerne auch zeigen. Zu tief sollte der Ausschnitt jedoch nicht sein. Unser Extra-Tipp für Sie: Lassen Sie doch mal einen tollen Spitzen-BH hervorblitzen. Das wirkt besonders attraktiv!

Ein feiner, silberner Gürtel, der gerne extra lang sein darf, schmeichelt Ihrer Silhouette hervorragend, wenn Sie die Enden lässig an der Seite herunterfallen lassen. Das Empire-Kleid mit einem extra hoch angesetzten Gürtel passt ebenfalls toll zu Frauen, die „mehr zu bieten haben“.

Setzen Sie auch mal farbliche Akzente. Ist das Oberteil einfarbig, machen sich im unteren Teil, etwa bis Wadenhöhe, üppige Muster oder Blumenprints super. Lassen Sie sich von unseren Heine-Highlights für Mollige begeistern und entdecken Sie die neuesten Mode-Überraschungen.

Das perfekte Kleid für jeden Anlass

Der Abi-Ball

Endlich! Jetzt können Sie tun und lassen, was Sie wollen. In Sachen Mode sowieso. Für den Abi-Ball darf es gerne richtig sexy sein. Ärmellos oder mit langem Halbarm und möglichst figurbetont - damit werden Sie auf Ihrer Abifeier zum Blickfang! Partykleider mit eingearbeiteter Corsage, mit bestickter Spitze oder schulterfreie Mini-Kleider lassen Sie wunderschön und glamourös erstrahlen.

Die Cocktailparty

Ein Hauch von Luxus für die Cocktailparty: Ein Cocktailkleid aus samtig glänzenden Materialien in figurbetonter Form ist das ultimative Highlight zu diesem feierlichen Anlass.

Die Familienfeier

Modisch gesehen steht Ihnen die Kleider-Welt bei Heine offen, wenn Sie bei der nächsten Familienfeier festlich und glamourös wirken möchten. Sei es zur Taufe, zu runden Geburtstagen oder zur Verlobungsfeier: ein Strickkleid, das Sie mit schmalen Hosen kombinieren oder ein mit Pailletten besetztes Shirtkleid lassen Sie strahlen. Ein figurbetontes Strickkleid, zu dem Sie üppige Accessoires tragen, oder ein festliches Maxikleid wirkt stilvoll und elegant. Einfach „glänzend“ dazu: hochwertiger Schmuck.

Für Weihnachten

Wichtig ist, dass Sie sich bei der Weihnachtsfeier oder beim Verwandtenbesuch wohlfühlen. Ein figurbetontes Kleid aus Stretch-Material, wie ein Strickkleid oder Jerseykleid, bietet Ihnen selbst nach einem ausgiebigen Dinner komfortable Freiheiten und engt nicht ein. Ein stilvolles Etuikleid oder ein Cocktailkleid ist idealer Begleiter zum festlichen Weihnachtsevent. Tipp: Geizen Sie zu diesem feierlichen Anlass auch nicht mit glänzenden oder auffälligen Accessoires, wie zum Beispiel Ketten, Armbändern oder Ringen.

Für Silvester

Ein Blusenkleid für die Silvesterfeier? Warum nicht? Glänzende Stoffe und fließendes Material dürfen es zum Jahreswechsel gerne sein. Ein eng geschnittenes Etuikleid oder ein glamouröses Abendkleid ist wie geschaffen für das exklusive Silvester-Dinner. Genauso schön ist ein seidig glänzendes Cocktailkleid oder ein festliches Partykleid mit tiefem Ausschnitt. Elegante Mäntel gibt es bei Heine natürlich auch in exklusiven Styles. Damit bekommen Sie auf dem Weg ins neue Jahr bestimmt keine Gänsehaut.

Für die Firmenfeier

Der Chef gibt im Unternehmen den Ton an? Bestimmen Sie, welchen Farbton Ihr Etuikleid oder das erlesene Jerseykleid hat! Achten Sie auf edle Stoffe und stilvolle Farben. Tücher, Schals oder Bolero-Jacken sind willkommene Eye-Catcher zu diesem „Party-Business-Look“.

Heine Kleider in unterschiedlichen Längen
Kleider in jeder Länge für jeden Anlass finden Sie im Heine-Onlineshop.

Auf dem Weg zum Standesamt - passende Kleider finden

Für die Hochzeit

Trauen Sie sich und setzen Sie auf ein festliches Kleid mit bestickten Spitzenelementen, fließendes Material und feinste Deko-Applikationen. Ein figurbetontes Kleid mit langem oder kurzem Rock und mit einer eingearbeiteten Corsage aus Satin bringt ganz sicher jede Braut zum Strahlen. Das ist Glamourstyle auf hohem Niveau!

Für die Brautmutter

Die Mutter der Braut sieht in einem langen Abendkleid oder in einem edel schimmernden Etuikleid glänzend aus! Ist es knielang und langärmelig, sammeln Sie zusätzlich modische Pluspunkte.

Für die Brautjungfern

Geben Sie einem kurzen Cocktail-Kleid oder einem langen Abendkleid den Vorzug. Oder soll es doch lieber ein paillettenbesetztes Midi-Kleid aus hochwertigem Satin sein? Sie haben die Wahl. Sagen Sie „Ja“ zum stilvollen Glamour-Look.

Kleider kombinieren - die goldenen Regeln

Grundsätzlich können Sie Kleider mit all Ihren Lieblingsstücken kombinieren. Mal Stilbruch, mal harmonisch aufeinander abgestimmt. Fast alles ist erlaubt:

  • Lange, figurbetonte Kleider werten Sie mit Tüchern oder langen Halsketten auf. Boots oder Flats dazu, und fertig ist das individuelle Outfit. Kniehohe Stiefel sind zu Kleidern dieser Art jedoch absolut tabu.
  • Zu Minis, Midi- und Maxikleider dürfen Sie gerne Strickjacken tragen, wenn es zur Jahreszeit passt. Ob kurz oder lang: derbe Ankle Boots mit Socken aus Strick oder Stiefeletten mit Strickstrümpfen sind fesche Hingucker.
  • Lange Mäntel sind zu Maxikleidern eher ungeeignet. Allerdings sehen knielange Mäntel zu Mini- oder Midi-Kleidern einfach toll aus. Ob mit langen oder kurzen Ärmeln - Mäntel sollten auch im Sommer nicht fehlen, denn nach einer langen Grill- oder Gartenparty können die Nächte schon mal kühl werden.
  • Ärmellose Kleider harmonieren super zu süßen Boleros. Je besser die Farben zueinander passen, desto attraktiver wirkt Ihr Look! Oder Sie wickeln ein langes Tuch um Ihre Schultern.
  • Zu Kleidern mit tiefem Ausschnitt können Sie super bunte Halsketten tragen. Je kontrastreicher die Farbgebung, desto stylischer kommt Ihr Outfit zur Geltung.
  • Ausgefallene Accessoires passen immer. Da darf es gerne auch mal eine auffällige Kette zum schlichten Dress sein. Setzen Sie bei schlichten Minis auf trendige Overknees. Die sind nicht nur bequem, sondern sie sehen auch noch prima zu Ihrem Kleid aus. Schöne Umhängetaschen zum Freizeitkleid oder zum langen Jerseykleid sind trendige Begleiter im Alltag, während eine Clutch immer großartig zum Cocktailkleid oder zum Abendkleid aussieht. Kreativ sein - erlaubt!

Kleider für jede Jahreszeit

So vielseitig die Kleidermode bei Heine ist, so schön ist es zu wissen, dass Sie Ihre neuen Lieblingsstücke fast das ganze Jahr hindurch tragen können. Ob ärmellos, knielang oder bodenlang: Ihrer modischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit schönen Strickjacken im Gepäck können Sie sogar an kühlen Sommerabenden oder im „goldenen Oktober“ noch ein niedliches Minikleid tragen. Außerdem ist es je nach Modell ohne weiteres möglich, das Mini „in ein trendiges Shirtkleid umzufunktionieren: Einfach Leggins oder lässige Jeans dazu, und schon können Sie Ihre Lieblingsmode noch individueller gestalten. Blümchenkleider und Strickjacken? Im Herbst und Winter ist diese Kombination besonders angesagt. Die neuen Modelle aus dem Heine Onlineshop sehen außerdem super zu einem hübschen Pullover aus Strick aus. Tipp: Zu Leggins oder wollenen Strumpfhosen kombinieren Sie wärmende Wollsocken und robuste Stiefeletten oder Boots.

weiter...
Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen