Wohnstil Globetrotter

Wohnstil Globetrotter

Ein Hauch von Exotik – der Wohnstil Globetrotter

Eins vorweg: ich bin leider nicht der Weltenbummler, der ich gerne wäre. Zu exotisch sind mir manche Reiseziele, zu unsicher wäre mir das Erlebnis, mit einem Rucksack und ohne Plan einfach davonzufliegen. Aber ich stehe auch nicht auf All-inclusive-Urlaube und Massentourismus.

Bildergalerien: Eine Wand, viele Möglichkeiten

Bildergalerien: Eine Wand, viele Möglichkeiten

Es gibt Menschen, die beziehen neue Räumlichkeiten und können noch am Tag des Umzuges zu Hammer und Nägeln greifen, um die ersten Bilder aufzuhängen. Ich gehöre definitiv nicht zu diesem Personenkreis! Räume und deren Interieur müssen reifen und wachsen. Ich brauche einfach Zeit mich mit meiner neuen Umgebung vertraut zu machen.

Gardinen & Rollos – Vorhang auf für unseren Ratgeber

Gardinen & Rollos – Vorhang auf für unseren Ratgeber

Gardinen & Rollos – Vorhang auf für unseren Ratgeber

Wenn ihr Lust habt, einem Raum auf unkomplizierte Weise einen neuen Look zu verpassen, oder dem vorhandenen Stil ein frisches Aussehen verleihen wollt, ist die ideale Lösung eine neue Fensterdekoration. Nichts verändert einen Raum so schnell und einfach, und sorgt für positive Verwandlung.

7 Tipps, wie man seinen eigenen Stil entwickelt

7 Tipps, wie man seinen eigenen Stil entwickelt

Den eigenen Stil finden

Schaut man sich wunderschöne Fotos von Wohnräumen in Hochglanzmagazinen oder im Internet an, fühlt man sich oft dazu inspiriert, den eigenen Stil entwickeln und die eigenen vier Wände magazintauglich gestalten zu wollen. Doch das ist einfacher gesagt, als getan. Falls du nicht weiterkommst, hier unsere Tipps, die dir helfen könnten, dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Wie richtet man große Räume ein? 11 Ideen für Ratlose

Wie richtet man große Räume ein? 11 Ideen für Ratlose

Einen großen Raum zu dekorieren stellt eine genauso große Herausforderung dar, wie die Einrichtung eines kleinen Raumes. Während man im letzteren Fall Platzspar-Tricks anwenden muss, muss man im ersteren einen großen Leerraum kohärent füllen. Und das ist gar nicht so einfach. Wird man mit einem großen, leeren Raum konfrontiert, fühlt man sich also verständlich überfordert.

Der minimalistische Wohnstil

Der minimalistische Wohnstil

Weniger ist manchmal mehr – Minimalismus im eigenen Heim

Die Reduktion der Inneneinrichtung auf das Wesentliche – so lässt sich der minimalistische Stil beschreiben. Wie ich dazu kam? Ganz einfach … Seit dem Auszug aus meinem Elternhaus, gab es immer mehr zu horten und weniger auszusortieren.

Pin It on Pinterest