Pressemitteilung
Karlsruhe, 06.03.2013

„zurück auf Start!“ -Die Heine Initiative zum beruflichen Wiedereinstieg von Müttern

Das Unternehmen hat sich für die Initiative entschieden, weil das Thema eine bedeutsame gesellschaftliche Relevanz und Aktualität bietet. Heine ist ein glaubwürdiger Initiator für das Programm, denn das Unternehmen unterstützt bereits die Rückkehr der eigenen Mitarbeiterinnen in den Job. Der Anteil an weiblichen Mitarbeitern beträgt 71%, 75% der Mütter kehren nach der Elternzeit
in den Job zurück, davon 80% in Teilzeit. Durch persönlich angepasste Arbeitszeitmodelle wird dies möglich. Die Initiative „Zurück auf Start“ soll Aufmerksamkeit für bestehende Modelle schaffen und Angebote gestalten, die als funktionierende Positivbeispiele auf eine Bewusstseinsänderung einzahlen.

Zudem wurde eine Informationsplattform (http://blog.heine.de/) geschaffen, die das Thema transparent gestaltet und für interessierte Frauen zugänglicher macht. Heine investiert damit in ein nachhaltiges Programm für mehrere Jahre.

Über Heine

Die Heinrich Heine GmbH ist führender Anbieter für aktuelle Mode und inspirierende Einrichtungsideen. Für die moderne Frau bietet Heine ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis und bringt Besonderes in jeden Tag. Das Karlsruher Unternehmen wurde 1951 durch Heinrich Heine gegründet und ist seit 1976 zu 100 Prozent eine Tochtergesellschaft der Otto Group, dem weltweit
agierenden Handels- und Dienstleistungskonzern. Neben Deutschland ist Heine auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden vertreten. Rund 620 Mitarbeiter sind derzeit am Firmensitz Karlsruhe beschäftigt. Der stark frequentierte Onlineshop bietet über 22.000 Produkte aus den Bereichen Fashion und Living.

Über Hegele

Die Simon Hegele GmbH ist ein mittelständiges Logistikunternehmen, das sich mit kundennahen Logistikdienstleistungen erfolgreich am Markt positioniert hat und mit innovativen Ideen neue Märkte eröffnet. 1920 in Karlsruhe als Möbeltransportunternehmen gegründet, beschäftigt die Simon Hegele Gruppe heutzutage 2500 Mitarbeiter an 24 nationalen und vier internationalen Standorten, zu denen seit Oktober 2011 auch ein Logistik Center in Brisbane, Australien gehört. Die Bandbreite der Dienstleistungen reicht hierbei von der produktionssynchronen Beschaffung, über die Fertigungsversorgung bis hin zur weltweiten Distributionslogistik. Simon Hegele kümmert sich um Beschaffung und Einkauf, organisiert die Warenströme vom Lieferanten bis zum Produktionsstandort und übernimmt die Qualitätsprüfung und Lagerhaltung in modernen Logistik Centern. Die hierfür vorhandenen Lager- und Logistikflächen belaufen sich auf rund 500.000 qm. Geschulte Mitarbeiter kommissionieren, konfektionieren und montieren Produkte vor, mit denen sie die Fertigungslinien der Kunden just-in-time versorgen. Dabei bedient sich das Unternehmen hauseigener Konzepte und Entwicklungen speziell in punkto Warehouse-Management und IT-Lösungen für sämtliche Kundenanforderungen. Das fertige Produkt übernimmt der Karlsruher Logistikspezialist direkt am Ende der
Fertigungslinie des Kunden und sorgt für die komplette Dienstleistungskette bis zur Montage und Inbetriebnahme am Zielort.

Pressekontakt:
Heinrich Heine GmbH
A member of the otto group
Constanze Kucharsky
Unternehmenskommunikation/PR
ckucharsky@heine.de
Telefon: 0721/991-1271
www.heine.de