Duales Studium BWL Handel/Marketing

„Ich finde es super, dass man hier verschiedene Abteilungen durchläuft. Das macht die Zeit sehr abwechslungsreich und ich kann viel dazulernen.“

Johanna Gehring

Die Welt der Zahlen ist Dein Zuhause und Du kannst die Bedürfnisse unserer Kund*innen gut einschätzen? Dann ist unser duales Studium BWL Marketing genau das Richtige für Dich!

In kleinen Gruppen und in engem Kontakt zu Deinen Dozent*innen erwirbst Du an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach spannendes Fachwissen über den Versandhandel. Dabei erhältst Du durch den Schwerpunkt Marketing vertiefende Einblicke in die Themen Costumer-Relationship-Management und Vertriebsmanagement, Käuferverhalten, Markenführung, Werbung, Public Relations und Online-Marketing.

Während Deiner Praxiseinsätze bei heine wendest Du Deine theoretischen Kenntnisse direkt praktisch an und arbeitest an Projekten aktiv mit. Dabei stehen Dir über die gesamte Studienzeit im Fachbereich sowie in der Personalabteilung jeweils feste Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Mit Deinem Start als Duali bei uns erhältst Du auch ein mobiles Endgerät und kannst mobil und flexibel überall dort arbeiten, wo es die Tätigkeit erlaubt. Denn das letzte Jahr hat gezeigt: Die virtuelle Betreuung und Einbindung laufen super und der heine-Spirit springt auch virtuell über!

Die Ausbildung bei heine im Überblick:

Voraussetzungen:
Abitur oder Fachhochschulreife

Ausbildungsbeginn und -dauer:
Start: Anfang September 
Dauer: 3 Jahre (6 Semester) im Wechsel von jeweils dreimonatigen Theorie- und Praxisphasen

Theorie- und Praxisphasen:
6 Semester, welche wiederum in jeweils eine Theoriephase an der DHBW Mosbach und eine Praxisphase im Unternehmen von ca. 12 Wochen unterteilt sind

Schule:
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach 

Vergütung:
Egal ob Du an der Hochschule oder bei uns im Betrieb bist – über Deine ganze Studienzeit bekommst Du ein tariflich geregeltes Gehalt. Studiengebühren jeglicher Art werden komplett von heine übernommen. Zudem werden u.a. Fahrtkosten anteilig erstattet.

Ansprechpartner:
Tobias Nerl