iconArrowElementiconArrowElementiconArrowElementwarenkorn_kontur_2iconCheckPathElement 1lupe_dunkelblaulupe_dunkelgraukonto_kontur_1herz_kontur_2

Das kleine Schwarze

Das kleine Schwarze

„Mit dem Kleinen Schwarzen ist eine Frau nie overdressed oder underdressed.“ /Karl Lagerfeld/

Das kleine Schwarze
Das Kleine Schwarze –
mehr als nur ein schwarzes Kleid
Ob ein schwarzes Cocktailkleid für die nächste Vernissage, ein schwarzes Etuikleid für den anstehenden Firmen-Event oder ein schwarzes Mini-Jerseykleid für die Party am Wochenende – das Kleine Schwarze passt, je nach Schnitt, bei jeder Gelegenheit.

Mit durchdacht platzierten Details und Verzierungen, wie Schößchen und Raffungen, wird ein einfaches schwarzes Kleid zum stilvollen Abend-Outfit. Als apartes Spitzenkleid oder als verführerisches, schulterfreies Neckholder-Kleid – tragen Sie das Kleine Schwarze in unterschiedlichen Designs.

Kombinieren Sie Ihr neues schwarzes Kleid von Heine nach Lust und Laune mit Gold- und Silberschmuck oder greifen Sie auf bunten Modeschmuck zurück. So sieht dasselbe Kleid jedes Mal ganz anders aus!


Fashion -
Dreamteam

Das kleine Schwarze kombinieren

Zu einem kurzen schwarzen Kleid tragen Sie am besten High Heels – diese dürfen, je nach Anlass, ausgefallen sein, zum Beispiel mit Pailletten oder Glitzersteinchen besetzt.

Warum wir das kleine Schwarze lieben

Warum wir es
Lieben?
Ein schlichtes, schwarzes Kleid steht altersunabhängig jeder Frau. Das Kleine Schwarze ist vor allem deswegen so universell einsetzbar, weil es sich beliebig kombinieren lässt: mal ganz ohne, mal mit ganz vielen Accessoires. So lässt sich ein schwarzes Kleid problemlos und schnell Ihrem individuellen Stil und dem jeweiligen Anlass anpassen.

Welches schwarze Kleid
für welche Figur?

Das schwarze Kleid für welche Figur?

Der Begriff „das Kleine Schwarze“ bezeichnet nicht nur ein einziges Kleid, sondern vielmehr eine ganze Palette von schwarzen Kleidern mit diversen Schnitten. Bei der riesigen Design-Vielfalt, die das schwarze Kleid charakterisiert, findet jede Dame das passende Modell.

Für Damen, die ein Kleid in großen Größen suchen, ist ein schwarzes Wickelkleid die perfekte Wahl. Durch den Schnitt entsteht ein tiefer V-Ausschnitt, der das Dekolleté schön betont und den Oberkörper streckt. Im Bauchbereich hingegen werden kleine Pölsterchen durch die Raffung des Stoffes geschickt kaschiert.
Ein schwarzes Kleid mit Schößchen und Puffärmeln steht Frauen, die sich üppigere Kurven wünschen. Ein Schößchenkleid zaubert weibliche Rundungen im Hüftbereich, die durch die Puffärmel optisch ausbalanciert werden. So entsteht die attraktive Sanduhr-Figur!
Ein schulterfreies Neckholder-Kleid in Schwarz lässt breite, athletische Schultern schmaler wirken. Greifen Sie auf ein Minikleid im Skater-Schnitt mit weitem Tellerrock zurück, um Ihre androgyne Figur weiblicher wirken zu lassen!
Petite Damen sollten auf schwarze, hautenge Trägerkleider in Mini-Länge setzen. Um größer auszusehen, ziehen Sie eine blickdichte schwarze Strumpfhose und schwarze High Heels oder Ballerinas zum schwarzen Kleid an. Diese monochrome Kombination lässt Sie größer aussehen.


Styling-
Tipps


Das kleine Schwarze kombinieren – unsere Styling-Tipps

Ein einfarbiges, schwarzes Kleid lässt sich auf unzählige Weise stylen. Wir haben für Sie eine kleine Inspiration mit vier Basic-Möglichkeiten zusammengestellt. Variieren Sie diese ganz nach Ihrem Geschmack!

Das kleine Schwarze kombinieren  – Wickelkleid und Blazer
Das Kleine Schwarze als langärmeliges Wickelkleid eignet sich hervorragend als dezentes Business-Kleid. Sie können den perfekten Büro-Look mit einem schön geschnittenen Blazer, Pumps und einer hochwertigen Leder-Business-Tasche vervollständigen.
Das kleine Schwarze kombinieren  – Statement Ketten und High Heels Das kleine Schwarze kombinieren  – Jeansjacke und Sneakers
Kombinieren Sie das schwarze Kleid für besondere Anlässe mit auffälligen Accessoires. Bunte oder glitzernde High Heels und eine passende Clutch machen Ihr Lieblings-Kleid partytauglich. Statement-Modeschmuck, wie ein Collier und dicke Armreife, dürfen auch nicht fehlen!
Im Alltag können Sie ein kurzes, schwarzes Jerseykleid oder ein schwarzes Shirtkleid sogar mit Sneakers und einem Parka, einer Longstrickjacke oder einer Jeansjacke tragen.
Das kleine Schwarze kombinieren  – Ballerinas und Strickjacke
Für ein Date tragen Sie das Kleine Schwarze mit bunten Ballerinas und einer bunten Strickjacke. Eine kleine Umhängetasche ergänzt den mädchenhaften Look perfekt.



Entdecken Sie jetzt die große
Produktvielfalt

Ballerinas - Produktvielfalt entdecken
Schwarze Kleider sind eine echte Wunderwaffe, wenn Sie einen makellosen und zeitlos stilvollen Look kreieren möchten. Probieren Sie alternativ zum Kleinen Schwarzen einen schwarzen Jumpsuit oder ein Druckkleid in Schwarz-Weiß aus. All diese Kleidungsstücke und viel mehr finden Sie im großen Heine-Sortiment. Entdecken Sie jetzt Ihre neuen Lieblings-Styles!
Stöbern Sie jetzt los!
Farbe
Größe
Marke
Preis
Länge
Bewertungen
Anlass
Auswahl:  schwarz
(26 Artikel gefunden)
Rückruf-Service
rueckruf
Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
+49
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
Schließen