53547_lieblingslook_februar_titel

Eine Statement-Bluse und drei Lieblingslooks

 

Blusen – unsere Antwort auf alle Stylingprobleme

Dass die Bluse ein totaler Alleskönner ist, haben wir euch schon oft gezeigt. Diesen Monat möchten wir euch wieder ein tolles Lieblingsteil vorstellen. Außerdem zeigen wir euch gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten wie ihr unsere Bluse stylen könnt.

Bei unserer Lieblingsbluse im Februar handelt es sich um ein auffälliges Stück mit einem total trendigen Blätter-Dessin à la Tropical Island. Sie darf an ihren großzügigen Trompetenärmeln gebunden werden und leuchtet mit ihren hübschen Nieten-Applikationen mit eurem Lächeln um die Wette.

Die Bluse alleine ist schon ein totaler Hingucker. Daher habt ihr die Möglichkeit sie mit zurückhaltenden Basics in ein ruhigeres Outfit zu integrieren oder sie durch weitere Eyecatcher zusätzlich aufzuwerten. Wir wollen uns heute auf etwas ausgefallenere Styling-Alternativen konzentrieren.

Bluse: 18823753


Unsere Lieblingsbluse: Ganz lässig mit Jeans


Unser erstes Outfit ist ein Casuallook. Hier kombinieren wir die Bluse mit einer ausgestellten Jeans in angesagter, verkürzter Form. Besonders trendig ist die offene Saumverarbeitung der Hose. Dazu stylen wir Stiefeletten im Cowboy-Stil. Für einen tollen Auftritt sorgt der Trichterabsatz und die edle Stickerei. Ein  passendes Accessoire ist die Tasche aus Rindsverloursleder in hipper runder Form mit dekorativem Anhänger und praktischen längenverstellbaren Trageriemen. Mit opulenten Ohrringen setzt ihr dem Outfit zum Schluss noch ein Krönchen auf.

Natürlich könnt ihr die auffallende Bluse auch einfach mit Basics kombinieren. Haltet euch dabei einfach an Farben aus der Farbfamilie der Bluse. So steht unser aller Lieblingsstyle immer im Vordergrund.   

Schuhe: 58749412    Jeans: 40597154

Tasche: 29860239    Ohrringe: 77228142

Feminin gestylt: Bluse + Rock

Für einen etwas feminineren Look wählen wir einen Lederrock mit femininem Schlitz. Der Rock verleiht der Bluse einen edlen Touch und ist durch seine figurbetonende Form ein absolutes Highlight für viele Gelegenheiten. Dazu stylen wir schwarze Lederstiefeletten mit Blockabsatz für einen bequemen Sitz. Der Fersenreißverschluss verpasst dem Schuh ein spielerisches aber dezentes Detail. Abgerundet wird das Outfit mit goldfarbenen, hängenden Ohrringen in Nietenoptik, die sich in der Bluse wiederfinden.

Zusammen mit einer Bundfaltenhose wirkt die Bluse ebenfalls sehr formal und kann sowohl ins Büro, als auch zu feierlichen Anlässen getragen werden. Die Farben Schwarz, Marine, Weiß und Beige eignen sich hierfür besonders für einen eleganten Auftritt.

Schuhe: 63486855    Rock: 91753767

Ohrringe: 49733368


Mehr ist Mehr: Unsere Lieblingsbluse stylisch kombiniert


Zum Schluss kombinieren wir unsere Lieblingsbluse noch stylisch mit Pantoletten und einem Trenchcoat in Signalfarbe. Der rote Trenchcoat mit Seitenschlitzen und Reverskragen ist ein absoluter Blickfang. Total im Trend liegt es außerdem, den Mantel als Accessoire über der Schulter zu tragen. Super zur Signalfarbe Rot passt der Beige-/Nougatfarbton unserer Röhrenjeans. Die Farbkombi ist trendverdächtig und peppt den Biker-Stil der Hosen zusätzlich auf. Die Farben harmonieren toll mit der Bluse. Dazu führen wir angesagte Pantoletten aus. Der Schuh ist durch den Plateauabsatz und den Metallic-Effekt ein weiteres Highlight des Outfits. Sie sind nicht nur total modern sondern durch die breite Plateausohle und das Fußbett aus Kork auch besonders bequem und angenehm zu tragen. Aufgrund der vielen Highlights und dem Mix aus Farben und Materialien haben wir keine weiteren Accessoires dazu herausgesucht. Da dieses Jahr aber auch wieder das Motto: Mehr ist Mehr  total angesagt ist, könnt ihr leichten Gewissens auch weitere Schmuckstücke hinzufügen.

Schuhe: 63298914  Jeans: 003061

Trenchcoat: 77798309

 

Eine Bluse mit unglaublich vielen Möglichkeiten

Es gibt in jeder Saison Lieblingsstücke, die wir hinauf und hinunter tragen möchten. Damit euch das heißgeliebte Teil jedoch nicht zu schnell auf den Keks geht, solltet ihr darauf achten, dass ihr es so oft wie möglich mit anderen Teilen kombiniert. Besonders leicht gelingt dies, wenn ihr unterschiedliche Stilrichtungen ausprobiert. So könnt ihr die volle Stylebreite ausnutzen und euer Lieblingsstück so oft wie möglich tragen, ohne langweilig zu wirken. Viel Spaß beim Ausprobieren.

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super4
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich0
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so1

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.