Berlin Fashion Week 2016: Mode-Trends Frühjahr/Sommer 2017

von | 13. Juli 2016

Wie manche von euch bereits wissen, haben wir uns auf der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week in Berlin auf die Suche nach den neuesten Trends gemacht und viele designstarke Style-Tipps für euch mitgebracht. Unser zielgruppenübergreifendes Fazit: Die Frühjahr/Sommer Saison 2017 steht ganz im Zeichen der 90er, Sportswear ist angesagt! Die 70er haben langsam aber sicher ausgedient. Wir zeigen euch hier einen kleinen Überblick über die absoluten Must-haves in der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison:

1.     Trend: Athleisure – Sporty Chic auf der Berliner Modewoche

Mit dem Athleisure-Trend wird das Thema Aktivsport aufgegriffen. Es handelt sich um DAS Thema in fast allen Frühjahr-/Sommer-Kollektionen 2017. Neben Bomberjacken sind Ringel und Rollis genauso wichtig wie Reißverschlüsse und Ripp-Strick. Sweats, Mesh- und Zipper-Einsätze spielen eine große Rolle. Gestreifte weite Hosen treffen auf Ringel in Multicolor. Die neue Hosenform heißt „Trackpants“ (zu Deutsch: Trainingshose). Sie ist lässig-weit, fließend, komfortabel und im Vergleich zur klassischen Trainingshose absolut stadttauglich. Darüber hinaus darf hier auf Sneakers nicht verzichtet werden. Neu: Der Sneaker ist nicht mehr nur Weiß und darf außerdem geschmückt sein (z.B. mit Pailletten und Fransen)!

Trend Frühjahr/Sommer 2017: Athleisure

2.     Frühjahrs-Trend 2017: Blouson alias Bomberjacke

Teil des Athleisure-Trends und unser absolutes und überall gesehenes Must-have: die Trainingsjacke – der Blouson – die Bomberjacke. Nennt sie wie ihr wollt, vorbeikommen werdet ihr an diesem Trend im Frühjahr/Sommer 2017 definitiv nicht!

Die neuen Kollektionen strotzen nur so vor weiblich interpretierter Sportlichkeit und der Bomber-Blouson spielt dabei eine tragende Rolle. Ob unifarben, glänzend mit Stickereien oder Blumendruck, mit gestreiften Kontrastbündchen oder Rallye-Streifen – die Bomberjacke ist eine Investition, die sich lohnt! Dabei kann der Bomber-Blouson wild kombiniert werden – ob zum Plissee-Rock, einem Kleid, Overall, Culotte oder Skinny-Jeans. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt.

Trend Frühjahr/Sommer 2017: Die Bomberjacke

3.     Mode-Trend: Streifen

Neben der Bomberjacke sind Streifen das Nonplusultra in jeder Kollektion! Maritime Looks kommen durch Streifen in allen Variationen zu neuer Ehre und Modernität. Ob als Nadel- oder Blockstreifen, ob quer, längs, diagonal oder gar wild gemixt. Dem Streifen-Thema sind nunmehr keine Grenzen gesetzt. Neben den eher klassisch blauen Streifen zeigen sich die Ringel aber genauso gerne in Multicolor. Wir sehen nur noch Streifen, Streifen, Streifen … Matrose ahoi!

Trend Streifen

Trend Frühjahr/Sommer 2017: Streifen

4.     Trendfarbe 2017: Blau

Blau ist die Farbe des Sommers und dies war auch auf den Messen der Berlin Fashion Week ganz eindeutig zu erkennen. Ob Navy, Himmel- oder Kobaltblau – die blaue Farbpalette leuchtet um die Wette und wird stilsicher mit Weiß und hellem Grau kombiniert. Unsere Lieblingsfarbe für FS17 zeigt sich bei Denim, maritimen Streifen oder Chambray und wird durch Batik- und Ombré-Effekte in Szene gesetzt.

Trendfarbe Blau

Trendfarbe Frühjahr/Sommer 2017: Blau

5.     Trend: Flower Garden – farbenfrohe Blumenmuster auf der Berliner Modewoche

Allover Blumenprints tauchen im Frühjahr/Sommer 2017 in sämtlichen Produktgruppen auf. Florale Drucke finden sich in Form von großflächigen Blumen-Bouquets oder minimalistischen Gittermustern wieder. Hier wird auch gerne wild gemixt – hauptsache blumig! Auch tropische Themen, wie Orchideen und Geranien, Palmen-Wedel und exotische Landschaften sind in FS17 aus der Damenmode nicht mehr wegzudenken.

Trend: Blumenmuster

Trend-Muster Frühjahr/Sommer 2017: Blumen

6.     Trend: Safari reloaded

Ethno-Einflüsse treffen nächsten Sommer auf relaxte Silhouetten: Weite Kaftane, Cargopants und Bermudas werden Ton-in-Ton kombiniert. Afrikanische Drucke und farbige Accessoires, Troddeln und Tasseln mischen Sand-Nuancen, Khaki- und Erdtöne auf. Exotisches Flair wird durch Palmenprints und Perlenschmuck erzeugt. Folkloristische Motive, Stickereien und Ethno-Tweeds sind unverzichtbar.

Trend Frühjahr/Sommer 2017: Safari

Trends FS 17: Was kommt? Was bleibt?

Zusätzlich zu den oben genannten Trends gibt es weitere Must-haves, über die ihr als informierte Mode-Liebhaberin Bescheid wissen solltet. Vieles bleibt, wird aber teilweise abgewandelt und einiges Neues kommt. Hier noch mal ein kleiner zusammenfassender Überblick:

Allgemeine Must-haves für den Sommer 2017

Was gibt es abschließend zu sagen? Der 70er-Jahre Trend hat langsam ausgedient, das Jahrzehnt der 90er kommt dagegen umso mehr.

Der Athleisure-Trend, den man bereits aus der laufenden Saison kennt, bleibt uns auch im nächsten Jahr erhalten und nimmt gehörig an Fahrt auf – neu und unverzichtbar hierbei: Die Bomberjacke! Der Stripe Hype verzückt uns weiterhin mit allerlei Streifen und Ringeln.

Mit Drucken macht ihr nächsten Sommer gar nichts falsch! Es wird farbig und dekorativ, Streifenbündchen sind dabei das Detail der Saison. Zusätzlich dürft ihr auch nächsten Sommer wieder vermehrt eure Schulter zeigen! Der Carmen-Ausschnitt bleibt uns auf jeden Fall erhalten.

Des Weiteren können wir uns auf viele Stickereien, Applikationen, Schleifen, Rüschen, Glanz und Glitter, Jacquards, Metallics und Strukturen freuen! Stichwort: Unikat-Charakter.

Ebenfalls oft gesehen, haben wir die Kombination aus Oliv und Rosé:

Trendfarben Oliv & Rosé

Trendfarbe Frühjahr/Sommer 2017: Oliv & Rosé

Welche Jeansformen sind im Frühjahr/Sommer 2017 unverzichtbar?

Die Schlaghose verschwindet 2017 wieder langsam von der Bildfläche. Dafür nehmen die Kick Flared-Jeans sowie die Mom-Jeans an Wichtigkeit zu. Die verkürzte Länge ist bei allen Hosen-und Jeansformen das Nonplusultra. Der Knöchel steht damit klar im Mittelpunkt und der Trend Cropped zieht sich, wie bisher, bis zu den Oberteilen. Außerdem sollte man seine Jeans in FS17 High Waisted und mit offenen Säumen tragen. Ein Neuling unter den bekannten Formen sind Hosen mit Cargo-Elementen und die Trackpants.

Jeansformen 2017

Neue Jeansformen 2017

Fazit: Meine favorisierten Trends für 2017

Die Fashion Week in Berlin war wieder eine tolle Inspirationsquelle und macht einfach Lust auf Mode! Die ersten Bomberjacken habe ich mir jetzt schon ergattert und mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass ich diese auch nächsten Sommer ausführen kann, freue ich mich umso mehr über meine neuen Lieblingsteile!

Ich weiß nicht wie es euch ergeht, aber ich freue mich bereits jetzt auf den nächsten Sommer! Seid gespannt, welche Trend-Kleidungsstücke wir für euch in unser Onlineshop-Sortiment 2017 aufnehmen! Eins kann ich jetzt schon verraten: Mit Mode von Heine werdet ihr auch nächstes Jahr absolut up-to-date sein!


Sarah

Sarah

Mode-Konzepterin aus Karlsruhe

Sarah ist verrückt nach Mode und liebt es, durch die Welt zu reisen! Palmen, Sonne & Meer machen sie glücklich.  

Pin It on Pinterest

Share This