Berlin Fashion Week 2017: Schuhe und Accessoires Frühjahr/Sommer 2018

von | 20. Juli 2017 | Fashion | 0 Kommentare

Von der Berliner Fashion Week haben wir euch so einige Trends aus dem Bereich Schuhe und Accessoires mitgebracht Der starke Kontrast zwischen reichlich geschmückt und klaren Linien steht jedoch ganz klar im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Einerseits wird die Frühjahr/Sommer-Saison 2018 sehr feminin, geschmückt mit Stickereien, Pailletten, Perlen, Nieten und Schleifen aus Samt und Satin. Andererseits wird es aber auch sehr clean durch Taschen und Schuhen mit glatten Oberflächen und geradlinigen Formen in Kombination mit dem bereits bekannten sportiven Trend Athleisure (mehr dazu hier).

Trend Geschmückt – Der Frühjahr/Sommer2018 wird feminin

Bunter, lauter und femininer: Dieser Trend sorgt im  Frühjahr/Sommer 2018 für Furore.. Auf  der Fashion Week gab es so ziemlich alle Deko-Elemente auf Schuhen und Accessoires zu sehen, die man sich vorstellen kann.

Erlaubt ist fast alles: Federn, Fell, Samt, Rüschen, opulente Stickereien, Glitzer, Pailletten,  und Strass. Für Einsteiger und weniger Mutige lässt sich dieser Trend super mit puristischen Schnitten und Farbe kombinieren. Fortgeschrittene können zu Farb- und Mustermix mit ausgefallenen Schnitten und Formen greifen. Eines ist in beiden Fällen wichtig: Diese außergewöhnlichen und für viele auch gewöhnungsbedürftigen Schuhe müssen mit Selbstbewusstsein getragen werden.

Für Handtaschen und Rucksäcke gilt dasselbe. Hier sind insbesondere Quasten, Patches, Statements und Glitzer angesagt.

Hier könnt ihr zwei Looks sehen, die super in den Alltag zu integrieren sind:

Trend Clean Chic – Geradlinig und nüchtern in Frühjahr/Sommer 2018

Mit der Jogginghose zur Arbeit? Das war bis vor kurzem undenkbar. Der Trend mit den sportlichen Styles und den Rallye-Streifen als Bündchen an Blazern, Blousons, Blusen und Co. verlangen nach geradlinigen und nüchternen Schuhen und Accessoires.

Um einen hochwertigen Look zu kreieren ist es wichtig auf die Qualität der verarbeiteten Materialien zu achten. Durch die Einfachheit der Formen und Farben stehen die verwendeten Materialien umso stärker im Fokus.

Trend Metallic: Auftritt mit Glam-Faktor in 2018 garantiert

Mit Schuhen und Accessoires in Metallic-Tönen macht man auch nächstes Jahr garantiert alles richtig. Die Farbpalette endet dabei nicht bei Gold, Silber und Kupfer, der metallische Glanz kommt in allen Farben des Regenbogens daher. Von Sneakers, Sandaletten, Espadrilles, High Heels bis hin zu Pantoletten ist alles im schimmernden Glanz vertreten. Das wichtigste am Metallic Outfit: Der Look darf nicht überladen werden und die einzelnen Metallic-Nuancen sollten nicht miteinander kombiniert werden.

Wie ihr seht sind Schuhe in Metallic-Tönen, sei es in Gold, Silber oder Kupfer, wahre Alleskönner und gehören definitiv zu unseren Lieblingstrends.

Trend Statement-Schuhe und –Taschen in der neuen Saison:

Wir kennen diesen Trend bereits von weißen T-Shirts mit Logos, Fotos oder auch Comics. In der Frühjahr/Sommer-Saison 2018 werden diese Elemente auch keinen Halt vor unseren Schuhen und Accessoires machen. Insbesondere bunte Patches in schrillen Farben, mit Glitzer und Pailletten.

Trend Slides: Die Adiletten 2.0

Direkt vom Pool auf den Laufsteg und in unsere Kleiderschränke: So genannte Slides erinnern uns zunächst an die altbekannten Adiletten. Sie sind jedoch eine Weiterentwicklung, die in zahlreichen Varianten zu finden ist:

  • Elegant mit Schleifen, Knoten, Satin, Samt oder Perlen und Strass
  • Knallig in bunten Farben, mit Glitzer, plakativen Sprüchen und Aufnähern
  • Sportlich mit plakativen Logos
  • Metallic-Look, hier ist alles möglich.

Trend Pantoletten: DAS Fashion-Upgrade in 2018

Ja der Klassiker hat ein Upgrade bekommen, die Pantolette zeigt sich 2018 in neuem Look. Sie kommt in neuen Glanz, geschmückt und mit markanten Sohlen daher. Pantoletten sind komfortable und dennoch modische Schuhe, die einen direkt in Sommerlaune versetzen. Ein großer Trend ist der Babouche, eine flache und vorne spitz zulaufende Variante der Pantolette. Das Schöne an Pantoletten ist, dass sie absolute Kombinationswunder sind. Es gibt sie in edlen, verspielten oder minimalistischen Ausführungen und können so zu fast allem getragen werden.

Trend Statement-Ohrringe

Das Jahr 2018 steht ganz unter dem Motto Statements und macht nach den Ketten, Taschen und Schuhen nun auch vor Ohrringen keinen Halt. Große Creolen, Strasssteine, Quasten, geometrische Formen und Pom Poms – Ohne Statement-Ohrringe geht gar nichts mehr!

Statement-Ohrringe dürfen nicht nur zu Carmenblusen und cleanen Looks getragen werden, sie dürfen auch zu tropischen Mustern, dem Trend Athleisure oder auch zu geschmückter Mode kombiniert werden. Einziges Kriterium: Im Kopfbereich darf nicht zu viel los sein. Eine schlichte Frisur, wie leichte Wellen oder ein Top-Knot sowie Haartücher und Turbane sind perfekt.

Trend Bänder: Turban, Bandana & Haarband

Dieser Trend erinnert stark an die Ikonen und Diven der 60er Jahre und ihrem Jetset-Leben. Damals wie heute gilt, der Turban muss perfekt sitzen. Für alle, die den Trend als zu extravagant oder kompliziert empfinden, denen empfehle ich die Einstiegsvariante: das Haarband. Hierzu einfach ein leichtes Tuch, z.B. aus Seide, locker um den Kopf binden und mit Haarnadeln hinter den Ohren sichern, damit nichts verrutscht. Ob man es hinter oder über den Ohren trägt ist reine Geschmackssache.

Fazit: Meine favorisierten Trends für 2018

Ich weiß nicht wie es euch ergeht, aber die Fashion Week in Berlin macht einfach Lust auf Mode. Die ersten Slipper und Accessoires mit Statements und im Metallic-Look habe ich mir schon gesichert. Ein weiteres Plus für die kommende Saison ist, dass auch aktuelle Trends weiterentwickelt werden. Daher freue ich mich darauf die Teile, die ich bereits im Kleiderschrank habe in der kommenden Saison neu zu kombinieren und so einen ganz neuen 2018-tauglichen Look zu kreieren.

Ich kann euch jetzt schon verraten, dass ihr so einige Trendteile bei heine finden werdet.


Lisa

Lisa

Lisa hat ein Auge für Einrichtung und Deko. Das Ausprobieren neuer DIY- und Rezeptideen sind genau ihr Ding.

Pin It on Pinterest

Share This