Fashionweek Berlin: Mode-Trends Herbst/Winter 2018_2019 Teil 1

von | 22. Februar 2018

Auch dieses Jahr haben wir uns auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin 2018 wieder auf die Suche nach den Trends für Herbst/Winter 2018/19 für euch gemacht. Zwei Tage lang haben wir uns auf den Mode Messen Panorama und Premium für euch umgesehen. Seid gespannt auf unsere Zusammenfassung der Trends und Must-haves für die nächste Herbst/Winter-Saison.

Just Sporty ist das neue Athleisure

Das Thema Athleisure bleibt weithin ein großes Thema im Herbst/Winter 2018/2019. Der Trend geht sogar weiter und wird noch sportlicher. Just Sporty oder Sports Infusion, neuer Name gleiches Thema: Sportlich im Alltag. Trainingshosen und Kapuzenpullover werden mit Seidenblusen und Plisseeröcken kombiniert. Sportjacken werden mit femininem Kleid getragen und sind sowohl Alltags- als auch Bürotauglich.

Auch unsere Sneaker und Sportschuhe werden noch cooler! Inspiriert von der Luxusmarke Balenciaga gibt es die schönen Treter jetzt noch sportiver, der sogenannte Sock-fit Sneaker-Trend. Dabei handelt es sich um einen sockenähnlichen Sneaker, bei welchem der Übergang von Sneaker zu den Socken nicht sichtbar ist. Diese Schuhe gibt es in allen Variationen von bunt bis Signalfarben, in Glitzer-Optik oder mit Statement-Strass und Applikationen. Sportlich und gemütlich sieht der Trend auf jeden Fall aus!

Freiraum heißt das Stichwort

Oversize bleibt voll Angesagt. Der Trend So Soft zeigt ein Silhouettenwandel. Mehr Volumen sowohl oben wie auch unten stehen hoch im Kurs. Hier ist etwas mehr an Schulter, Beinfreiheit und Stoff ein klares Muss. Ein besonderer Vorteil dieses Trends ist die Möglichkeit viele Figuren abzudecken, so dass der Trend fast für jeden tragbar ist. In Pastelltönen und weichen Stoffen wirkt der Trend noch schöner und kuschliger für die Wintersaison. Allerdings ist der Trend Oversize auch nicht nur auf helle Farben beschränkt. Hauptsache ein Mehr an Stoff

Mehr Statement

Setze ein modisches Statement mit deiner Kleidung! Am besten durch sehr auffallende und beeindruckende Einzelteile. Ein ganz großer Trend in Sachen Statements sind die Glitzersocken. Die Socken dürfen nicht mehr nur unter der Kleidung versteckt werden sondern sollen ihren eigenen großen Auftritt erhalten. Eine hochgekrempelte Hose setzt die Socken besonders gut in Szene

Ein weiteres Highlight sind Statement-Armbänder, Taschen und Schuhe. Denn Statement-Armbänder mit großer und glitzernder Schnalle sind die neuen Gürtel. Diese kann man auch ganz leicht selber nachmachen. Ihr nehmt einfach ein breites Armband aus Stoff – und um den Trend perfekt zu machen ein gestreiftes Stoffband – und befestigt eine große Brosche mit Glitzersteinen an dem Band. Fertig ist euer Statement-Armband. Die DIY-Lösung hat einen Vorteil, denn sie kann als Armband und einzeln als Brosche genutzt werden – 2in1-. So habt ihr beide Trends in eurer Accessoire-Schublade. Auch Schuhe und Handtaschen liegen mit Glitzer- und Straß-Applikationen hoch im Trend. Ob Perlen, Straß oder auch Pailletten, Hauptsache auffällig und mit Mustern kombiniert.

Suit Up!!

Ein großes Thema ist Tailoring: Der Anzug in Kombination mit Checks (Karomustern), jedoch sehr casual gehalten. Eine neue Form des Businessanzuges der für den Alltag tauglich ist. Checks sind die neuen Streifen und lösen damit die Streifendominanz der letzten Saisons ab. An Karo-Checks kommt man nicht vorbei. Checks sind überall, auch bei Kleidern und Röcken, für einen femininen und spielerischen touch, sind Checks super geeignet. Beim Thema New Suits spielt das Mixen eine große Rolle. Es werden verschiedene Karo-Muster mit Streifen gemixt – je mehr verschiedene Muster desto besser. Auch der Allover-Look ist beim Karo-Anzug sehr angesagt. Kombiniert werden können Checks beispielsweise mit den Farben Rot oder Senfgelb. Aber auch Weiß, Schwarz und andere neutrale Farben sind dafür geeignet. Wer es ganz ausgefallen möchte kombiniert Checks mit Animal-Prints und Floralen-Prints. Das haben wir ebenfalls häufig gesehen.

Zusammengefasst kann man sagen das Checks einen großen Stellenwert im Herbst/Winter 2018/19 haben werden, und zwar in allen Variationen und Arten. Mit Statement-Pieces wie Armbändern, Sock-it-Sneakern oder Taschen erregt ihr Aufmerksamkeit und liegt voll im Trend. Ob Oversize oder im Karo-Anzug: Mit diesen Trends genießt ihr 2018/2019 einen hervorragenden Auftritt. Seid gespannt auf den zweiten Teil unseres Berichtes von der Fashionweek Berlinmit weiteren tollen Trends für die nächste Herbst/ Winter-Saison.

Autor: Bianca

Autor: Bianca

Bianca räumt im Serien-Bingo alle Preise ab, ist dabei perfekt gestylt und schaut währenddessen, was auf Instagram, Pinterest und Co. so läuft. Falls sie dann doch mal eine Pause benötigt, findet ihr sie am Herd beim Lieblings-Pasta kochen oder im Wald beim frische Luft schnappen.

Pin It on Pinterest

Share This