2500x1125 titel

Step by Step – die neuen Steppjacken

Tschüss Sommer – Herbst in Sicht. Wir freuen uns schon auf schöne Herbst-Spaziergänge, buntes Herbstlaub und herbstliche Sonnenuntergänge. Einziger Wermutstropfen: Die fallende Temperaturen –  aber das ist natürlich auch kein Problem für uns. Damit wir auch gut auf frische Abende und kühlere Tage vorbereitet sind, zeigen wir euch heute unseren absoluten Favoriten: die Steppjacke.

Einfach ein Leichtgewicht – Steppjacken

Von der Funktionsjacke zum Modetrend – die Steppjacke ist aus unserem Mode-Kaleidoskop nicht mehr wegzudenken. Für einen dicken Daunen- oder Teddymantel ist es jetzt noch nicht kalt genug. Da greifen wir gerne auf ein Leichtgewicht zurück. Die Füllung ist meist aus Kunstfaser und – ähnlich wie beim Daunenmantel – liegt die wärmende Schicht zwischen zwei Stofflagen. Damit diese nicht verrutscht wird sie in einzelne Kammern gesteppt. Das kann längs, quer, quadratisch oder rautenförmig sein. Die Steppung ist also nicht nur funktionell, sondern gleichzeitig ein interessanter Hingucker. Ob ihr die Jacke aufhängt oder zusammenfaltet, sie bekommt immer wieder ihre ursprüngliche Form zurück. Das ist besonders praktisch, denn ihr könnt die kurze Steppjacke einfach in die Tasche stecken, ohne dass sie viel Platz wegnimmt und bei Bedarf schnell wieder rausholen und überziehen.

Zum Artikel
Zum Artikel

Kurz über lang – Steppjacken in unterschiedlichen Längen

Es gibt nicht nur unterschiedliche Steppungen, sondern auch verschiedene Längen. Kurzjacken lassen euch jederzeit genügend Bewegungsfreiheit. Sie wirken sportlich und sind praktisch für unterwegs. Die ideale Lösung für spontane Wärme. Kurze Steppjacken sind zudem für kleiner Frauen geeignet, da sie die Figur nicht stauchen. Steppjacken, die über die Hüften gehen, halten euch wärmer und passen auch sehr gut zu einem klassischen Outfit. Sie sind auf jeden Fall eine gute Alternative zum Mantel. Aber auch lange leichte Steppmäntel sind prima für den Übergang zum bitterkalten Winter.

Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel

Farbenfroh wie der Herbst – bunte Steppjacken.

Grün, Gelb, Orange, Rot, Rosé – die neuen Steppjacken machen schon beim Hinschauen gute Laune. Besonders die neue Farbe Smaragd ist ein Highlight im Herbst. Adieu Tristesse! Und wer es dezenter mag, liegt mit den schönen Beige- und Brauntönen genau richtig.

Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel

Schöne Details auch auf den zweiten Blick – detailreiche Steppjacken

Schöne Details wie abnehmbare Kapuzen, Kapuzen mit kuscheligem Kunstfell, große Schalkragen oder Bindegürtel zum Beispiel sind zusätzliche Eyecatcher. Reißverschlüsse an Taschen oder Zwei-Wege-Zipper sind ebenfalls dekorative und praktische Details.

Zum Artikel

Glanzlicht im Herbst - Steppjacken im Metallic-Look

Besonders trendy sind jetzt Glanzoptiken. In Kupfer oder Cappuccino beispielsweise zeigen Steppjacken besonders viel Gespür für den aktuellen Herbsttrend. Hier kann man einfach nicht wegschauen – unser Motto: „Haben müssen!“. Stylt gerne eine angesagte Strickmütze dazu. 

Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel

Steppjacken mit Glanzfinish passen auch wunderbar zu schmalen langen schwarzen Abendkleidern. Ein gekonnter Stilbruch mit ganz viel Bewunderung im Gepäck.

Zum Artikel

Bei mir ist der Herbst schon im Kleiderschrank eingezogen.

Mein Favorit hat nicht nur mein Herz erobert, sondern auch meinen Kleiderschrank, denn ich habe die kurze Steppjacke gleich in zwei Farben. Pink für ein buntes Freizeitvergnügen mit Freunden an der frischen Luft und schwarz für die offiziellen Treffen, zum Beispiel für den Weg ins Büro. Lasst uns gerne auf Facebook und Instagram wissen, ob ihr auch Fans von Steppjacken im Herbst seid. Ich wünsche euch auf jeden Fall schon mal wunderbare Momente im goldenen Oktober und freue mich jetzt schon auf lange Winter-Spaziergänge im warmen Daunenmantel https://www.heine.de/styles-and-stories/daunenmaentel-und-daunenjacken-federleicht-und-warm/

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super10
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich2
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so4

Ein Kommentar

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.