Modelbook Dominique Miller

Mein Modelbook

Das Modelbook und die Sedcard dienen dazu, sich bei Agenturen und Kunden zu präsentieren. Sie sind somit die wichtigsten Bewerbungsunterlagen für ein Model. Deshalb sollte die Modelmappe mit möglichst unterschiedlichen Bildern bestückt werden. Diese Bilder sollten alle Facetten des Models zeigen, sodass sich der Kunde einen guten Eindruck vom Model verschaffen kann. Schließlich sieht der Kunde das Model meist nicht persönlich – und die Konkurrenz schläft nicht! Mein Modelbook ist aus Leder und umfasst 22 professionelle Bilder, die in stabilen Plastikhüllen stecken. Eine Sedcard besteht meist aus Karton- oder Fotopapier und ist beidseitig bedruckt. Auf der Vorderseite ist ein ausdruckstarkes Portrait mit dem jeweiligen Namen abgebildet. Auf der Rückseite finden sich meistens mehrere Fotos mit allen wichtigen Angaben wie Größe, die Maße von Brust, Taille und Hüfte, Schuhgröße, Augenfarbe, Haarfarbe und Konfektionsgröße. Hier sind zwei meiner ersten Sedcards. 

 

Zu Beginn einer Model-Karriere finden viele Testshootings statt, um Erfahrung zu sammeln und die Modelmappe zu füllen. Auch ich hatte nach dem GNTM-Finale zahlreiche Testshootings, sogenannte TFP-Shootings (TFP= „Time for prints“). Bei einem TFP-Shooting bekommen weder der Fotograf noch das Model eine Gage. Das Model erhält dafür die gemachten Fotos kostenlos, und der Fotograf kann sich austoben und seine Ideen ausprobieren. Die Shootings waren komplett anders als bei Germanys next Top Model. Man hat viel mehr Zeit, das perfekte Foto zu machen. Bei GNTM war die Zeit immer sehr knapp, da alle Models geshootet werden mussten und es eine straff durchorganisierte Unterhaltungs-Show ist. Im wahren Modelleben wird mehr Zeit in das jeweilige Model investiert. Nachfolgend könnt ihr ein paar Bilder meiner ersten TFP-Shootings nach dem Finale von Germanys next Top Model anschauen. 

Hair and Make up – Ines Hartwig Fotograf- Bill Bailey

Stylist & Couture: Eduard Howhannisjan Photography: Julian Kroehl Hair & Makeup: Giusy Ferrara Beauty & Fashion Hairstylist/Visagist Model: Isabel Rath Stylist Assistance: Jana Jantschenko Photography Assistance: Frederic Giloy Location: Schlossgarten Schwetzingen

Visa: Julia Pusteblume Designer: Wesley Petermann Stylistin: Aleksandra Panajotova Location: Mamorsaal in Stuttgart 

Fotograf & Hair: Pierre_hairrock_heinemann MUA: Maria Antoniadou Fashion: – Ann-Sophie Hofmann Hair Assistant – Jot Baumann

Simbi Florence / Love Florence – Modedesign Mua: Julia Sattler – creative directing

Foto: Laura Helena Rubahn / LauraHelena Photography

Günna Sohn – PiRomance Photography & Art Hair&Makeup: Alisha Ehret

Designerin: Nyah und Ich 

Fotograf: Oliver Meyer 

Make Up Artist: Jamie Ann Da Luz 

Fotografin – Esther www.fotoARTen.de 
MUA – Sebastian Lenhard 

Kleid-Designer: Thomas Hanisch

Design: Anastasia Liebe Couture & Costume 
Make Up Artists: Marija Schröder, Miriam Kempf, Marie Ludwig 

Models v.l.n.r.: Model Mariana Brockmann, Kim Witowski, Doreen’s Modelbook, Chiara Carrozzo

Fotograf: Dominik Geißler 

Hair& Makeup: Sebastian Lenhard

Fotografin: Jessica Ganser 

Konzept: Monika Jaksic – Goldfadendesign 

MUA: SternenAuge

Kleid: Tamina von Ribaupierre – fashion design 

Fotografin: Sarah Dulay 

Stylistin: Mariel Büttner 

Hair&Makeup: Rebi Rosenblatt 

Designerin: Jule Waibel

 

Dominique ist unser Promi-Gastblogger und Allrounder in Sachen Fashion & Style. Als Model ständig in der Welt unterwegs und immer am Puls der Zeit.

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super0
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich0
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so0

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.