Kaffeetrinken mit der heine Geschäftsführung

6. November 2019

Um die heine Geschäftsführung Jürgen Habermann und Maximilian Lang kennenzulernen, luden wir, die zehn neuen Azubis des Jahrgangs 2019, die beiden im vergangenen Oktober zu zwei gemütlichen Treffen in unser Atelier ein. Ausgestattet mit Kaffee und Gebäck konnten wir in einer gemütlichen Runde ins Gespräch kommen. Dabei stellten wir wohlüberlegte Fragen und erhielten im Gegenzug spannende Antworten und wichtige Ratschläge.

Unsere Gesprächsthemen waren dabei ganz unterschiedlich. Es ging unter anderem um berufliche Vorbilder, Bauch- und Kopfentscheidungen und um ganz aktuelle Themen wie die „Work-Life-Balance“.

Von Maximilian erhielten wir Denkanstöße, die uns auch über das Gespräch hinaus noch beschäftigten.

v. l. n. r.: Christina, Max und Jana

Wofür brennt ihr?

Nach dem Gespräch mit Maximilian berichtet Christina, die seit September Handelsmanagement & E-Commerce (HME) studiert, von ihrem persönlichen Highlight:

„Jeder hat seine eigene Geschichte und einen eigenen Weg im Berufsleben Fuß zu fassen. Das wurde uns auch beim gemeinsamen Kaffeetrinken mit der aktuellen Geschäftsleitung klar. Aber genau diese Unterschiedlichkeit sollte man nutzen, um seine ganz eigene Motivation zu finden. So legte uns Maximilian recht offen die Frage ans Herz: „Wofür brennt ihr? Findet heraus, was euch Spaß macht und genau das ist der Weg, den ihr dann gehen müsst.“

Aus unserem Gespräch mit Jürgen konnten wir vor allem wichtige Tipps für das Studium und unser späteres Handeln und Denken im Berufsleben mitnehmen.

Über das Gespräch mit Jürgen berichtet Jana, die ebenfalls seit September Handelsmanagement und E-Commerce studiert:

„Bei unserem Treffen mit Geschäftsführer Jürgen nutzten wir HME-Studenten die Chance, um noch einige Infos zu unserem Studium zu bekommen. Da wir als erster Jahrgang bei heine das semi-virtuelle Studium in Ismaning absolvieren und Jürgen bereits während seiner Zeit bei SportScheck mit dem Studienmodell in Berührung kam, gab er uns einige Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg.“

Was macht dich glücklich?

Max, der genau wie Christina und Jana seit September Handelsmanagement & E-Commerce studiert, fasst seine Erkenntnisse aus den beiden Treffen folgendermaßen zusammen:

„Ich fand es großartig, dass sich die beiden Geschäftsführer so viel Zeit für uns genommen haben, um sich persönlich bei uns vorzustellen und all unsere Fragen zu beantworten. Aus den Treffen konnte ich wertvolle Tipps für mein zukünftiges Berufsleben gewinnen. Zum Beispiel wie wichtig es sei, dass man sich selbst reflektiert und fragt, ob der aktuelle Job wirklich der ist, der einen glücklich macht. Denn auch im Berufsleben zählt Glücklichsein zu einem der wichtigsten Faktoren.“

Jürgen und Maximilian konnten uns in diesen besonderen Gesprächen sehr viel Hilfreiches mit auf den Weg geben. Wir wissen sehr zu schätzen, wie viel Zeit sich unsere Geschäftsführung für uns genommen hat und werden künftig mit Sicherheit an das Gesagte zurückdenken.

Autorin:
Nastja Lucaj
Duales Studium Handelsmanagement und E-Commerce