Trends 2022

Trends 2022: Was kommt, was geht, was bleibt.

Neues Jahr, neue Modetrends. Auch in der kommenden Saison gibt es wieder viele Styles, Farben und Muster zu entdecken. Manche sind brandneu, andere haben wir schon im letzten Jahr kennen und lieben gelernt. Und natürlich verabschieden wir uns vorerst auch wieder von ein paar Stücken. Seid ihr auch schon gespannt, welche Trends euch in den nächsten Wochen erwarten? Wir haben uns mal für euch umgeschaut.

Diese Trends kommen 2022 auf uns zu

Fransen

Herrlich verspielt und total angesagt: Fransen sind DAS Trendthema der neuen Saison. Ob am Shirt, am Kleid oder sogar an unserer geliebten Jeanshose – wir können bald nicht mehr ohne. Und warum auch? Die feinen Fäden schwingen bei jedem Schritt mit und machen einfach gute Laune. Tipp: Wer den neuen Trend erst mal ganz vorsichtig ausprobieren möchte, greift einfach zu einer coolen Fransen-Tasche.

Fransenshirt
Zum Artikel
Tasche mit Fransen
Zum Artikel

Die Farbe Pink

Tschüss Winterblues, hallo Knallfarbe! Wer genug von trübem Wetter und Dunkelheit hat, wird sich über diesen Trend besonders freuen. Denn leuchtendes Pink gibt jetzt den Ton an und bringt unsere Outfits zum Strahlen. Vom Statement-Piece bis zum All-Over-Look – erlaubt ist, was gefällt und Spaß macht. Modemutige kombinieren sogar gleich mehrere Knallfarben, ganz im Sinne des Colour-Blockings. Wie wäre es zum Beispiel mit frischem Orange oder kräftigem Grün zu euren pinken Looks?

Trend Pink
Zum Artikel
Cardigan pink
Zum Artikel

Fold-Up-Jeans

Früher haben wir so unsere zu langen Jeans passperfekt gemacht, heute liegen wir mit umgekrempelten Hosenbeinen absolut im Trend. Und das Beste: Wir müssen den Saum nicht mal mehr selbst umschlagen, denn die neuen Fold-Up-Jeans kommen bereits mit dem Trend-Detail zu uns nach Hause. Richtig cool sehen die angesagten Hosen zu Basic-Shirt und weißen Sneakern aus. Wer’s etwas schicker mag, kombiniert sie einfach mit Spitzentop, Blazer und edlen Pumps.

Foldup Jeans
Zum Artikel
Jeans mit hochgekrempeltem Bein
Zum Artikel

Clogs

Viele von euch kennen die kultigen Schuhe mit der dicken, robusten Holzsohle wahrscheinlich noch aus den 70ern und frühen 80ern. Jetzt feiern sie ihr Comeback – und das modischer als je zuvor! Ganz egal, ob mit Nieten, bunt gemustert oder im angesagten Velours-Look: Mit trendigen Details und einer Prise Retro-Charme erobern sich Clogs ihren Platz im Schuhschrank (und unseren Herzen) zurück.

Clogs in Beige
Zum Artikel
Clogs
Zum Artikel

Diese Trends begleiten uns ins Jahr 2022

Cut-Outs

Schon im vergangenen Jahr heißgeliebt, müssen wir uns auch kommende Saison nicht von den raffinierten Hautblitzern verabschieden. Ein Glück, denn die gezielten kleinen Schlitze und Löcher verleihen unseren Outfits eine verführerische Note, ohne dabei zu viel Haut zu zeigen.

Shirt mit CutOuts
Zum Artikel
Schwarzes Shirt mit Cut-Outs
Zum Artikel

Lässige Blazer

Entspannt und dennoch elegant unterwegs sein? Diesen Modetraum haben uns locker geschnittene Blazer im Boyfriend-Stil erfüllt. Kein Wunder also, dass sie uns auch im Jahr 2022 erhalten bleiben. Einziges Update: Viele der Trendsetter kommen jetzt mit markanten Schulterpolstern daher. Kein Muss, aber auf jeden Fall ein toller Hingucker.

Blazer
Zum Artikel
Blazer lässig
Zum Artikel

Blumenprints

Dieser zauberhafte Trend geht ebenfalls in die Verlängerung und lässt unsere Herzen höherschlagen. Je nach Geschmack schmücken verspielte Millefleurs oder opulenten XL-Blüten unsere Kleider, Blusen und Co. und geben unseren Looks einen femininen, romantischen Touch. Das sind doch mal blühende Aussichten …

Bluse mit Blumenprint
Zum Artikel
Kleid mit Blumenprint
Zum Artikel

Chunky Loafer

Reinschlüpfen, wohlfühlen, gut aussehen. Die ultracoolen Schuhe mit der dicken, robusten Sohle machen wirklich jeden Look mit und passen sowohl zu Sweater und Jeans als auch zum femininen Midikleid. Deshalb freuen wir uns natürlich, dass uns Chunky Loafer auch dieses Jahr bequem und stylisch an unser Ziel bringen dürfen.

Chunky Loafer
Zum Artikel
Chunky Loafer Beige
Zum Artikel

Goodbye, Destroyed-Jeans!

Sogenannte Destroyed-Jeans, also Modelle, die absichtlich mit zerschlissenen Stellen und Löchern versehen wurden, bekommen wir 2022 nicht mehr so häufig zu sehen. Natürlich heißt das nicht, dass ihr euch von ihnen trennen müsst, wenn ihr sie weiterhin tragen wollt. Trends sind nur eine Inspiration und auf keinen Fall als Zwang zu verstehen! Wer seinen Kleiderschrank für die neue Saison updaten möchte, sollte die Jeanshosen jedoch vorerst im Keller verstauen. Denn wir wissen ja alle: Jeder Trend kommt einmal wieder. Und dann freuen wir uns umso mehr, wenn wir die aussortierten Schätze aus dem Winterschlaf holen können.

Modetrends 2022: Das wird unser Jahr!

Verspielte Details, kräftige Farben, lässige Schnitte – das Modejahr 2022 hat einiges zu bieten und ich habe richtig Lust, die neuen Trends auszuprobieren. Ihr auch? Dann lasst euch gerne inspirieren. Euch gefällt ein Trend nicht? Auch kein Problem. Denn Mode soll vor allem eins: Spaß machen. Und das wichtigste ist doch, dass ihr euch in euren Outfits wohlfühlt. Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen auf die neue Saison einstimmen und wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren.

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super26
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich8
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so6

Ein Kommentar

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.