iconArrowElementiconArrowElementiconArrowElementwarenkorn_kontur_2iconCheckPathElement 2Element 1lupe_dunkelblaulupe_dunkelgrauElement 1konto_kontur_1Element 1herz_kontur_2
Für unsere Neukunden: Unbegrenzt versandkostenfrei* shoppen bis zum 30.06.2018!

Kleideraufbewahrung

Farbe
Preis
Marke
Material

Ordnung auf einfache Art

Ein bekanntes Sprichwort sagt aus: "Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen". Man könnte jedoch auch feststellen: "Wer mit Kleideraufbewahrungen von Heine Ordnung hält, hat einen guten Einrichtungsgeschmack". Nie war es so einfach, Ordnung zu halten, wie mit den zahlreichen Möglichkeiten der Kleideraufbewahrung. Ob Hosen, Oberteile, Jacken oder Schuhe: Die praktischen Körbe, Regale und Schränke im Heine Online-Shop sind nicht nur funktionale Alltagshelfer, sie verleihen zusätzlich jedem Raum ein besonderes Flair. So können Schuhe und Stiefel völlig mühelos in speziell dafür vorgesehenen Regalen aufbewahrt werden. Passende Schuhbänke sorgen zusätzlich für die nötige Eleganz. Doch auch Wäschetruhen oder Kleiderständer optimieren jeden Wohnraum. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Vielen Möbelstücken, die zur Kleideraufbewahrung dienen, sieht man ihre Funktion auf den ersten Blick gar nicht an. Gerade Körbe und Truhen werden aufgrund ihrer ansprechenden Gestaltung häufig mit Deko-Artikeln verwechselt.

Pfiffige Ordnungselemente und Aufbewahrungslösungen

Die einfachste und gängigste Art, Kleider ordentlich in Schränken zu verstauen, bieten Kleiderbügel. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie können schlicht gefertigt sein, aber auch einen separaten Bügel für Hosen enthalten. Andere wiederum sind mit zusätzlichen Haken versehen. Doch es gibt noch weitaus pfiffigere Möglichkeiten, seine Bekleidung zu verstauen. Für Gürtel, Tücher oder Schals bieten sich beispielsweise sogenannte Halter an. Hierbei handelt es sich meist um Figuren, die mit Löchern und Haken versehen sind. Hieran werden die Tücher, Gürtel etc. befestigt. Die Halter lassen sich mittels eines großen Hakens in Schränken oder an der Wand aufhängen. Ähnliche Halter gibt es auch für Schmuck. Eine weitere Möglichkeit bieten sogenannte stumme Diener. Diese sind aus Holz oder Metall gefertigt und in verschiedene Ebenen aufgeteilt. Auch sie werden meist in Form einer Figur hergestellt und können unterschiedliche Größen haben. Diese Aufbewahrungsmöglichkeit wird mitunter auch "Herrendiener" genannt. Sie wurden ursprünglich für Herrenhosen mit Bundfalte entwickelt. Der Diener sollte dafür sorgen, dass entsprechende Hosen ordentlich gefaltet darauf abgelegt werden können. Somit stellte dies eine knitterfreie Aufbewahrung dar, die sich bis heute bewähren konnte.

Die Qual der Wahl mit Heine

Ob Regale, Schränke, Halterungen oder Truhen und Körbe: Heine bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Bekleidung ordentlich und knitterfrei aufbewahren zu können. Im Onlineshop werden unzählige Möglichkeiten vorgestellt, sodass für jeden Ordnungsfanatiker etwas dabei ist. Ob offene oder eher geschlossene Systeme sinnvoll sind, muss jeder individuell für sich selbst entscheiden. Eines haben jedoch alle Möglichkeiten zur Kleideraufbewahrung gemeinsam: Sie bewahren Kleidung, Schuhe und Accessoires auf stilvolle und extravagante Art und Weise auf. Anerkennende Blicke der Familie oder der Gäste werden dies sicherlich bestätigen.

schließen...
close

Rückruf-Service

Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können