Menü
heine

Kundenservice > FAQ > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen

Ihre individuelle Frage konnte noch nicht beantwortet werden? An dieser Stelle haben wir weitere Antworten & Lösungen zusammengestellt.

So erreichen Sie uns:

☎ Kundenservice: 0721 - 1839 07 31

✉ E-Mail: service@heine.de

Zu den Kontaktdaten

Gibt es bei Heine einen Lager- oder Fabrikverkauf?

Ja, in Karlsruhe gibt es einen Heine-Lagerverkauf. Hier finden Sie exklusive Einzelstücke, Musterartikel oder Restposten in ständig neuer Auswahl zu fantastisch günstigen Preisen. Von tollen Mode-Trends für SIE & IHN bis zu trendstarken Accessoires und Schuhen. Von klassischen und modernen Einrichtungs-Vorschlägen bis zu pfiffigen und originellen Geschenk-Ideen - hier lässt sich immer das eine oder andere interessante Schnäppchen machen.

In unserem Heine Outlet können Sie unsere Angebote aus vergangenen Saisons auch direkt vor Ort kaufen. So können Sie 100% Heine Qualität zu 30% - 50% reduzierten Preisen erwerben.

Nähere Informationen zum Heine Lagerverkauf finden Sie hier.

Wie werde ich Kunde?

Mit Ihrer ersten Bestellung bei Heine werden Sie automatisch Kunde bei uns. Wählen Sie einfach Ihre Artikel bei uns aus und legen Sie diese in den Warenkorb. Sollten Ihnen die Artikel-Nummern aus unserem Katalog vorliegen, können Sie Ihre Bestellung auch über das Feld "Direkt bestellen" aufgeben. Bevor Sie dann zur Eingabe der Kundendaten kommen, haben Sie die Auswahlmöglichkeit unter dem Punkt "Jetzt registrieren" das entsprechende Häkchen zu setzten. Nach Abschluss der Bestellung und wenn Sie neuer Kunde bei uns sind, bekommen Sie mit der ersten Lieferung auf der Rechnung auch Ihre Kundennummer mitgeteilt. Für eine Katalogbestellung benötigen Sie übrigens keine Kunden-Nummer.

Warum kann ich mich nicht mehr mit meinen Kundendaten anmelden?

Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem frei wählbarem Passwort anmelden. Im Feld "E-Mail-Adresse" geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihr Passwort geben Sie bitte im Feld "Passwort" ein und klicken Sie anschließend auf "anmelden". Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein Neues anfordern über "Passwort vergessen?". Sie nutzen zur Anmeldung noch Ihre Kundennummer und Geburtsdatum? Dann ändern Sie Ihre Anmeldedaten einfach über "Mein Konto" und die Funktion "Ich möchte ein Konto erstellen".
Bei Ihrer Bestellung können Sie sich aber nach wie vor auch noch mit Ihrer Kundennummer und Ihrem Geburtsdatum anmelden. Im Feld "Kundennummer" geben Sie bitte Ihre Kundennummer ein, die 8-stellig ist und nur aus Ziffern besteht. Ihr Geburtsdatum geben Sie bitte im Feld "Geburtsdatum" im Format TT.MM.JJJJ, z. B. 01.12.1960, ein und klicken Sie anschließend auf "anmelden".
Falls eine Anmeldung nicht möglich ist, kann es eventuell daran liegen, dass bei der Errichtung des Kundenkontos ein Schreibfehler unterlaufen ist. Setzen Sie sich bitte mit unserem E-Mail Team unter service@heine.de in Verbindung und teilen Sie uns dann bitte Ihre vollständige Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre Kundennummer mit, damit wir prüfen können, warum es nicht geklappt hat.

Warum funktioniert meine 9-stellige Kundennummer nicht?

Hier liegt leider ein Missverständnis vor, denn bei der Ihnen vorliegenden 9-stelligen Nummer handelt es sich um eine bei uns intern genannte Interessenten-Nummer. Diese vergeben wir immer bei einer Kataloganforderung. Ihr Kundenkonto mit Ihrer persönlichen Kundennummer richten wir erst dann ein, wenn Sie Ihre erste Bestellung bei uns aufgeben. Diese teilen wir Ihnen dann auf Ihrer Rechnung bei der ersten Lieferung mit.

Allgemeine Fragen zum Datenschutz

Datenschutz wird bei Heine großgeschrieben! Eine Übersicht unserer aktuellen Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.

Sind meine Daten vor Missbrauch sicher?

Ihre Daten sind durch SSL-Verschlüsselung vor Missbrauch geschützt, so dass bei jeder Transaktion automatisch auf Ihre Sicherheit geachtet wird.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Ihre Daten werden bei Heine ausschließlich für den internen Gebrauch verarbeitet und für Sie gespeichert. Für Detailfragen schauen Sie bitte hier.

Wie kann ich Produkte bewerten?

Kundenbewertungen – So funktioniert’s
Wir sind gespannt auf Ihre Meinung zu Ihrem gekauften Produkt. Sie helfen mit Ihrer Bewertung anderen Kunden bei Ihrem Kauf und uns bei der Weiterentwicklung unserer Produkte.

Wo kann ich die Bewertungen anderer lesen?
Direkt auf der Produktseite Ihres Wunschartikels finden Sie die Meinungen anderer Nutzer. Es ist noch keine Bewertung vorhanden oder Sie möchten selbst eine Bewertung abgeben? Klicken Sie einfach auf "Bewertung schreiben".

Wie kann ich eine Bewertung abgeben?
Klicken Sie einfach auf „Bewertung schreiben“. Nun können Sie direkt Ihr Feedback abgeben. Sagen Sie uns Ihre Meinung, was Ihnen an dem gekauften Produkt gefallen hat und was hätte besser sein können. Besonders wertvoll für unsere Kunden sind Bewertungen mit Informationen zur Qualität und Aussehen des Produktes, zu welchem Anlass Sie das Produkt gekauft haben und ob das Produkt Ihre Erwartungen erfüllt hat. Falls Sie konkrete Fragen zu Ihrer Bestellung oder dem Heine Service haben, wenden Sie sich bitte an service@heine.de oder 0721 - 18 39 07 31. Klicken Sie dann auf „Vorschau“. Nun haben Sie noch einmal die Gelegenheit Ihre Bewertung zu überprüfen. Ein Klick auf „Bewertung abgeben“ genügt und Ihre Bewertung wird an uns versendet. Ihre Bewertung durchläuft anschließend einen Moderationsprozess, wo überprüft wird, ob Ihre Bewertung den Nutzungsbedingungen entspricht, d.h. z.B. keine Preise anderer Einzelhändler enthalten sind. In der Regel wird Ihre Bewertung nach spätestens 3 Werktagen auf www.heine.de veröffentlicht.

Wie entsorge ich Batterien, Altgeräte, Lampen und Leuchtmittel richtig?

Entsorgungshinweis

Batterien und Akkus umweltgerecht entsorgen 

Batterien und Akkumulatoren (Akkus) enthalten Ressourcen und Schadstoffe. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Alt-Batterien und Alt-Akkus an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Dadurch werden sie einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. 

Auf schadstoffhaltigen Batterien finden Sie die chemischen Symbole Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber und Pb für Blei. Batterien sind durch dieses Zeichen, welches bedeutet, dass Batterien nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen, gekennzeichnet: 

Haushalts-Batterien und -Akkus können überall, wo vergleichbare Produkte verkauft werden, kostenlos wieder zurückgegeben werden – unabhängig davon, wo sie gekauft wurden und unabhängig von Marke und Typ. Bitte kleben Sie bei Hochleistungs-Batterien (z.B. Handy- und Laptop-Akkus) vor der Abgabe an der Sammelstelle die Pole ab, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
Defekte Batterien geben Sie bitte bei der Schadstoffsammlung des lokalen Wertstoff-/ Recyclinghofes ab. 

Elektro-Altgeräte umweltgerecht entsorgen 

Elektrogeräte sind mit dem folgenden Symbol gekennzeichnet, welches bedeutet, dass Elektro- und Elektronikgeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen: 

Elektrogeräte enthalten wertvolle Ressourcen und auch Schadstoffe. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Elektro-Altgeräte an einer zugelassenen Sammel- oder Rücknahmestelle, zum Beispiel beim lokalen Wertstoffhof oder Recyclinghof, abzugeben. Elektro-Altgeräte werden dort kostenlos angenommen und einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. Darüber hinaus findest du zugelassene Sammelstellen in deiner Nähe unter: www.take-e-back.de
Elektro-Altgeräte mit einer Kantenlänge bis zu 25 cm werden dort - unabhängig von der Anzahl deiner Altgeräte - kostenlos angenommen.

Voraussetzung für die Annahme von Geräten mit einer Kantenlänge größer 25 cm bei den Sammelstellen von take-e-back ist, dass du ein Neugerät bei uns erworben hast und dieses auch durch Vorlage eines entsprechenden Kaufbeleges nachweisen kannst.

Übrigens: Falls du unter www.take-e-back.de keine Sammelstelle in deiner Nähe findest, hilft unsere Kundenberatung dir gerne weiter.

Telefon: 0721 - 1839 07 31
E-Mail: service@heine.de

Warum müssen Elektro-Altgeräte bei einer Sammelstelle abgegeben werden? 

Elektrogeräte enthalten wertvolle Ressourcen und auch Schadstoffe. Die Sammelstellen geben die Altgeräte an zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe, die zunächst prüfen, ob eine Aufarbeitung und Wiederverwendung der Geräte möglich ist. Im Idealfall lassen sich alte Produkte aufarbeiten. Ist die Wiederverwendung nicht möglich werden die Altgeräte entsprechend behandelt. Schadstoffe werden aus den Geräten entfernt und wertvolle Ressourcen der Verwertung zugeführt. Dadurch werden die Umwelt und die knapper werdenden Ressourcen geschont. 

Hinweis zur Abfallvermeidung 

Nach den Vorschriften der Richtlinie 2008/98/EG über Abfälle und ihrer Umsetzung in den Gesetzgebungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben Maßnahmen der Abfallvermeidung grundsätzlich Vorrang vor Maßnahmen der Abfallbewirtschaftung. Als Maßnahmen der Abfallvermeidung kommen bei Elektro- und Elektronikgeräten insbesondere die Verlängerung ihrer Lebensdauer durch Reparatur defekter Geräte und die Veräußerung funktionstüchtiger gebrauchter Geräte anstelle ihrer Zuführung zur Entsorgung in Betracht. Weitere Informationen enthält das Abfallvermeidungsprogramm des Bundes unter Beteiligung der Länder: 

https://www.bmu.de/publikation/abfallvermeidungsprogramm-des-bundes-unter-beteiligung-der-laender/ 

Batterien und Leuchtmittel bitte entfernen

Leicht entnehmbare Alt-Batterien und Alt-Akkus, sowie solche, die nicht vom Elektroaltgerät umschlossen sind, entfernen Sie bitte vor der Abgabe aus den Geräten. Bitte entsorgen Sie diese dann wie oben beschrieben. Leicht entnehmbare Leuchtmittel entfernen Sie bitte ebenfalls vor der Abgabe von Elektroaltgeräten. Bitte entsorgen Sie beides dann getrennt wie unten beschrieben. 

Daten löschen nicht vergessen

Bitte beachten Sie: Jeder Verbraucher ist für das Löschen von personenbezogenen Daten auf dem Elektro- bzw. Elektronikgerät selbst verantwortlich.

Leuchtmittel, Lampen und Leuchten umweltgerecht entsorgen 

Die meisten Lampen/Leuchtmittel (Leuchtstofflampen kompakt und stabförmig, Energiesparlampen, Entladungslampen und LED) enthalten Schadstoffe und Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, sie an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Dadurch werden sie einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. Du kannst beim lokalen Wertstoff-/Recyclinghof Leuchtmittel, Leuchten und Lampen kostenlos abgegeben.
Außerdem findest du zugelassene Sammelstellen in deiner Nähe unter: www.take-e-back.de
Leuchtmittel, Leuchten und Lampen werden dort kostenlos angenommen.

Kompakt-LeuchtstofflampenHalogen-MetalldampflampenLeuchtstoffröhren und Neonlampen können geringe Mengen an Quecksilber enthalten. Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie Hautkontakt! Sammeln Sie die Bruchstücke mit einem feuchten Papier oder einem Stück Pappe auf und verpacken Sie die Reste für den Transport zum Wertstoff-/Recyclinghof oder Schadstoffmobil luftdicht, zum Beispiel in einem Glas mit Schraubdeckel. Lüften Sie das Zimmer für ca. 30 Minuten. Bitte saugen Sie die Bruchstücke nicht mit dem Staubsauger auf. 

Glühlampen und Halogenlampen dürfen in den Hausmüll gegeben werden. 
Wenn Sie sich nicht sicher sind, um welchen Lampentyp es sich handelt, geben Sie diesen bitte an einer geeigneten Sammelstelle ab.

Haben Sie Fragen zu

Newsletteranmeldung
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und 10% Rabatt sichern!
Hinweis zum Datenschutz
64149 nl anmeldung footer de