Silvester DIY

Last Minute Silvester Tischdeko

Last Minute Silvester Tischdeko

Der Countdown läuft … bald ist Silvester … und ja, groß lässt es sich nicht feiern … wir machen es uns aber einfach im Kleinen schön … wer noch keine Ideen für eine geeignete Tischdeko hat , ist hier bei uns genau an der richtigen Adresse. Um euch diesen Stress abzunehmen, zeige ich euch heute 2 kleine DIY´s bestehend aus Namenschildern und Tellerdeko.

DIY Wunderkerzen-Tellerdeko

Ihr benötigt:

  • Eine Schere
  • Buntes Papier
  • Einen Bleistift
  • Einen Schwarzen Stift oder Stempel
  • Wunderkerzen

Kleine Holzklammern

Beginnen wir mit der Tellerdeko. Hierfür sucht ihr euch aus dem Internet eine Vorlage aus, die ihr ausdruckt und ausschneidet. Natürlich könnt ihr auch einfach eure gewünschte Form aufzeichnen. Ich habe mich für ein Kleeblatt entschieden.

Wenn ihr eure Vorlage habt, geht es weiter mit dem bunten Papier. Zeichnet eure Vorlage so oft ab, wie ihr Plätze eindecken wollt. Da Kleeblätter grün sind, habe ich mich für grünes Papier entschieden. Als nächstes kommen die Wunderkerzen zum Einsatz. Legt diese so auf eure ausgeschnittenen Motive, wie ihr sie später durchstecken möchtet. Dieser Schritt ist wichtig, damit wir uns die Stellen markieren, durch die die Wunderkerze später durchgesteckt wird.

Als nächstes widmen wir uns den Sprüchen. Auch hier dürft ihr wieder kreativ sein. Ob typisch „Happy New Year“, „Frohes neues Jahr“ oder vielleicht sogar eine persönliche Widmung.

Ob gestempelt, oder per Hand geschrieben, beklebt oder verziert – hier könnt ihr euch so richtig austoben. Abschließend steckt ihr die Wunderkerzen durch und fertig ist eure Tellerdeko.

DIY Namensschilder

Für die Namensschilder sucht ihr euch im Internet wieder verschiedene Motive aus. Ich habe mich für einen Stern, ein Schwein und ein Kleeblatt entschieden. Diese malt ihr wieder auf buntem Papier ab und schneidet diese aus. Zusätzlich habe ich mir noch weitere Sterne aus Glitzerpapier ausgeschnitten, die ich auf dem Tisch verteile. Anschließend schreibt ihr die Namen auf die Motive und befestigt diese mit Hilfe einer kleinen Holzklammer an den Gläsern. Somit weiß zudem jeder, welches Glas, das seine ist.

Frohes neues Jahr

Um Mitternacht – wenn es heißt „3,2,1 – Hallo 2022!“ – könnt ihr die Wunderkerzen dann zusammen mit euren Gästen funkeln lassen.
Ein weiteres aufregendes Jahr liegt hinter uns. Wir wünschen euch und euren Liebsten viel Glück und Gesundheit für das kommende Jahr. Auf das, was kommen mag!

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super6
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich0
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so1

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.