2018_12_18_Blog_TischleinDeckDich_01_Header

Schick aufgetischt: elegante Styles für euch und eure Festtafel

Ob klassisch weiß, bunt funkelnd oder nordisch grün – wir verraten euch, wie ihr dieses Jahr zu Weihnachten und Silvester eure Gäste mit einer bezaubernden Festtafel überrascht und mit dem passenden Look zur Deko auch noch selbst einen glänzenden Auftritt hinlegt.

Einfach spitze: elegante Teelichtgläser und feiner Stoff.

Ihr wollt für die Festtage dieses Jahr eine elegant anmutende Tischdeko zaubern? Dann setzt auf weiße Spitze – den Stoff, aus dem Romantik ist. Das luftige Material verleiht eurer Tafel etwas Zartes, Unaufdringliches und zugleich einen Hauch von Luxus. Passend zum Anlass könnt ihr mit Deko-Elementen in Silber-Weiß, Gold oder Kupfer Highlights setzen. Mit silbernen Platztellern, eingefärbten Zweigen, glänzenden Akzenten in Form von silbernen Sternanhängern, Tabletts mit Teelichtern oder mit Spitze bekleideten Einmachgläsern setzt ihr eurer Festtafel das Krönchen auf. Die Spitzen-Teelichtgläser lassen sich auch ganz einfach selbst basteln:

Verwendet hierfür große Marmeladen-, Einmach- oder Joghurtgläser. Weiße Spitze gibt es in jedem Bastelladen. Mit speziellem Glas-Sprühkleber, den ihr auf der gesamten Glasfläche verteilt, befestigt ihr die Spitze. Um den Behälterhals bindet ihr eine Schleife aus Satin, Filz oder Bast. Jetzt noch die Teelichter reinstellen und fertig sind die individuellen Kerzenhalter, die sich wie Schneeflocken in die Tischdekoration einfügen.

Unser Styling-Tipp:

Spitze ist spitze! Weil sie zeitlos, elegant und sexy ist, ist sie ein Must-have in jedem Kleiderschrank. Deshalb greift doch einfach euer Deko-Element auf. Mit unseren für euch zusammengestellten Looks zeigt ihr euren Gästen, dass ihr alles bis ins kleinste Detail
perfekt geplant habt.


Shirt shoppen

Glitzer, Glimmer, Glamour: die Extraportion Wow zum Fest.

Zum Ende des Jahres lassen wir es funkeln. Mit einer glitzernden und leuchtenden Tischdeko. Denn wenn nicht an Weihnachten oder Silvester, wann dann? Mit einem Glitzer-Tischläufer über einem edlen, weißen Tischtuch schafft ihr eine glamouröse Basis für eure Tischdeko. Satinbänder in Gold oder Silber werten das Arrangement ebenfalls auf. Um eure Servietten könnt ihr Glitzerbänder mit kleinen Glitzer-Weihnachtskugeln binden. Mit kleinen silbernen und goldenen Sternchen als Glitzer-Konfetti setzen wir funkelnde Highlights.

Was sich ebenfalls toll macht und dem gedeckten Tisch festlichen Glanz verleiht, sind mit Gold, Silber oder Kupfer eingesprühte leere Glasflaschen. Die lassen sich super als Kerzenhalter verwenden und sorgen auch noch für eine extra Portion Gemütlichkeit.

Unser Styling-Tipp:

Wir lieben den Pailletten-Look. Je auffälliger desto besser. Ein glitzerndes Kleid kann zum Beispiel super mit einem simplen Blazer und minimalistischen High-Heels kombiniert werden. Eine Mischung aus schick und lässig erzielt ihr mit einer schillernden Palazzo-Hose, einem coolen Pullover und lässigen Sneakers. Komplimente und leuchtende Augen sind euch jedenfalls garantiert.


Pullover shoppen

Es grünt so schön: stilvolle Eukalyptus-Tafel.

Stilvolle Deko trifft Wohlfühl-Duft. Kein Wunder, dass Eukalyptus gerade total angesagt ist. Die Zweige mit den runden Blättern sind langlebig, riechen gut und verschönern jedes Zimmer – ob in Vasen oder lose auf dem Tisch. Wenn ihr eure Gäste in der Weihnachtszeit mit etwas Neuem überraschem wollt, dann ist eine Eukalyptus-Girlande auf der Festtafel unser Deko-Tipp für euch. Für die Pflanzengirlande könnt ihr frische oder getrocknete Zweige verwenden. Der Aufwand ist nicht groß, aber das grüne Ergebnis kann sich sehen lassen.

Haltet euch grünen Blumendraht, etwas Schleifenband oder Juteschnur, eine kleine Zange, Schleierkraut und ein paar Eukalyptuszweige parat. Zum Dekorieren eignen ich die Sorten Cineara, Silver-Dollar und Baby Blue. Teilt die großen Stiele des Eukalyptus und des Schleierkrauts in kleinere Zweige, eine Länge von rund zwölf bis 15 Zentimetern ist ideal. Blüten oder Blätter im unteren Bereich der Stiele entfernen. Die Girlande sollte schuppenförmig in eine Richtung gebunden werden. Nehmt immer einzelne Bündel und bindet sie mit einem Draht um die Robe. Beim Binden solltet ihr darauf achten, dass sie überall gleichmäßig dick ist. Je nach Lust und Laune, könnt ihr natürlich auch noch weitere Blüten einarbeiten. Wer es schimmernd und besonders festlich mag, kann das Gesteck zum Schluss mit Glitzer besprenkeln. So kommt am Tisch noch mehr weihnachtliche Stimmung auf.

Unser Styling-Tipp:

Traut euch dieses Jahr doch mal an die Trendfarbe Grün heran. Von pastellig bis knallig gibt es sie in allen Nuancen. Looks in klassischen Farben wie etwa Hellgrau, Beige oder Weiß bekommen mit hellgrünen Accessoires in Hellgrün einen kleinen Farbtupfer. Damit werdet ihr zur Blickfängerin – nicht nur beim Weihnachtsdinner.


Bluse shoppen

Wir verschönern die Welt und feiern unsere Weiblichkeit. Mit unserer positiven Art, kleinen und großen Aufmerksamkeiten und unserem Stil.

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super0
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich0
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so0

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.