61437_blog_fundstuecke_natur2500x1125 titel

DIY-Deko mit Fundstücken aus der Natur

Die Schönheit der Natur zeigt sich in den warmen Monaten des Frühlings und des Sommers ganz besonders, wenn alles zum Leben erwacht und die Landschaft in kräftigen Farben erstrahlt. Wir möchten das zu keiner Jahreszeit missen und zeigen euch, wie ihr eure schönsten Fundstücke aus der Natur zu DIY-Deko verwandeln könnt. Für die trendigen DIY-Ideen braucht ihr nur wenige Materialien und einige simple Handgriffe. Im Handumdrehen verschönern eure selbstgestalteten Must-haves jeden Raum und machen ihn zu etwas ganz Besonderem.  

 

DIY-Deko mit Trockenblumen

Trockenblumen sind ein absoluter Trend in diesem Jahr, aber auch zurecht? Wir sagen: Definitiv! Mit Trockenblumen ist es möglich die Schönheit von Blumen und Blüten für immer festzuhalten. Dazu braucht es nicht viel: Haltet bei eurem nächsten Spaziergang einfach Ausschau nach prächtigen Blumen. Am meisten eignen sich zum Trocknen verschiedene Stroh- und Wiesenblumen. Möchtet ihr sie trocknen und pressen, sucht ihr am besten nach kleinen, nicht zu dicken Blüten, danach legt ihr sie zwischen Zeitungspapier und unter einige schwere Bücher. Et voilà, nach etwa zwei Wochen habt ihr das fertige Ergebnis! 

Unser DIY-Trend für euchSetzt die Trockenblumen in Bilderrahmen ein, die beide Seiten aus Glas haben. So kommen eure natürlichen Fundstücke am besten zur Geltung. Dieser Deko-Trend eignet sich nicht nur zur Verschönerung der eigenen vier Wände, sondern ist auch eine perfekte Geschenkidee für jeden Anlass. Zeitlos, individuell und wunderschön – wir sind begeistert und können von dieser außergewöhnlichen DIY-Deko nicht genug haben 

DIY-Deko mit einem Stock

Ein Stock aus dem Wald kann kein tolles Deko-Element sein? Falsch! Wir überzeugen euch vom Gegenteil: Aus einem Stock, einigen Hakennägeln und einer Kordel könnt ihr ein stylisches Deko-Element zaubern, das auch noch super praktisch ist!  

Unser DIY-Trend für euch: Schlagt einige der Hakennägel in eine Seite eures Lieblings-Fundstückes aus der Natur und befestigt an beiden Enden des Stocks ein Stück von der Kordel. Lasst die beiden Kordelteile mittig aufeinander zulaufenschnürt sie dann mit etwas Abstand zum Stock zusammen und hängt es anschließend damit auf. Das hübsche DIY-Dekostück kann beispielsweise im Eingangsbereich wunderbar als Schlüsselhalter dienen. Genauso simpel wie gut – wieso sind wir nicht schon früher darauf gekommen? Von nun an ein absolutes Must-have in jedem Zuhause! Was meint ihr? 

DIY-Deko mit Steinen

Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber Stein ist nicht gleich Stein! Bei der Form und der Farbe von Steinen kommt es ganz auf ihren Fundort an. Achtet bei eurer nächsten Outdoor-Aktivität doch mal darauf, welche Arten von Steinen ihr findet und packt die schönsten gleich mit ein! Das reicht euch nicht? Die Suche nach dem perfekten Stein kann auch als Herausforderung gesehen werden: Sucht dafür gezielt nach roten, schwarzen oder weißen Steinen in der Form eines Herzes, eines perfekten Kreises und so weiter… Bestimmt werdet ihr das ein oder andere Mal staunen, was die Natur alles zu bieten hat. 

Unser DIY-Trend für euch: Nehmt leere Marmeladengläser oder etwas Ähnliches mit und sammelt eure schönsten Natur-Fundstücke darin. Sind erstmal genügend Steine zusammengekommen, könnt ihr ein Teelicht darauf platzieren. Daraus ergibt sich nicht nur ein schönes Deko-Element, das jedem Raum eine wohlige Atmosphäre verleiht, sondern auch ein DIY-Dekostück, das die Geschichte von einigen aufregenden Stunden in der Natur erzählt. Wir sind verliebt in diesen Gedanken und auch die DIY-Deko lässt sich allemal sehen! 

Gefallen gefunden?

Wir hoffen sehr, dass euch unsere DIY-Trends inspirieren konnten. Mit unseren Fundstücken aus der Natur lässt sich natürlich noch mehr machen, als wir euch hier mit unseren drei DIY-Ideen zeigen konnten. Jetzt kommt es auf euch an: Erzählt uns, ob wir euch von der Umsetzung unserer DIY-Deko überzeugen konnten. Vielleicht habt ihr sogar ergänzende DIY-Ideen? Dann teilt sie gerne mit uns. Wir bleiben gespannt!  

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super56
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich10
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so10

4 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.