Ein Eyecatcher drei Styles - Styles & Stories

Ein Eyecatcher drei Styles

von | 24. April 2018

Jede Fashionista unter uns hat Kleidungsstücke in ihrem Kleiderschrank die sie besonders liebt. Sie sind das Highlight in eurem Kleiderschrank. Es muss nicht immer ein Statement-Piece sein, welches durch seine Auffälligkeit heraussticht. Einfach ein Kleidungsstück auf das ihr nicht verzichten wollt und könnt. Eyecatcher haben den großen Vorteil, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit einsetzbar und zu vielen unterschiedlichen Kleidungsstücken aus eurem Kleiderschrank kombinierbar sind. Heute zeigen wir euch vier unserer Eyecatcher und kombinieren diese in jeweils drei verschiedenen Outfits.

Eyecatcher: Bodyform-Druckhose mit Blumendessin

Unser erster Eyecatcher ist eine Bodyform-Druckhose mit Blumendessin. Diese Hose verleiht einen femininen Style, der für viele Anlässe geeignet ist.

Im ersten Outfit kann die schöne Hose in einem Casual-Look getragen werden. In Kombination mit einem angesagten rosafarbenen Feinstrickpullover mit Cut-Outs. Die kurzen Fledermausärmel lassen das Outfit locker und lässig wirken. Um diesen Look zu vervollständigen, tragen wir dazu weiße Slipper mit Blüten-Applikation, eine schwarze City-Tasche sowie eine coole Sonnenbrille, welche mit ihren Applikationen direkt auf die Tasche mit Nieten abgestimmt wurde. Unsere erste Variante eignet sich für einen Nachmittag in der Stadt, ein Treffen zum Brunch oder einen Spaziergang in der Frühlingssonne.

Eine formelle und bürotaugliche Kombination zeigt unsere Variante 2. Unser Outfit besteht aus einem All-Over-Look des Blumendessin, in dem wir zur Hose einen Longblazer im trendstarkem Print tragen. Unter dem Blazer ziehen wir ein schlichtes und elegantes Basic-Spaghetti-Top in der Farbe Schwarz an. Auch bei diesem Outfit kombinieren wir einen weißen Schuhe mit Blumen-Applikation dazu, jedoch passend zum Formalen-Look dieses Mal eine Pantolette mit Absatz. Abgerundet wird der Blumen-Hosenanzug mit einer Rindsledertasche in Rosé. Sie passt perfekt zum Rosa in Hose und Blazer. Unser Outfit eignet sich fürs Büro aber auch für formelle Anlässe, wie eine Hochzeit oder andere Events.

Im dritten Outfit kombinieren wir die Print-Hose zu einer eleganten schwarzen Bluse mit Plissee-Einsatz am Rücken. Der Look wird durch schwarze Pantoletten abgerundet. Schleifen-Look und Blockabsatz passen hervorragend zum Blumenmuster. Diese Kombination ist ein Mix aus Outfit 1 und 2 und kann deshalb sowohl im Büro also auch am Wochenende zum Dinner im angesagten Restaurant getragen werden.

Druckhose mit Blumendessin, Art.-Nr.1233731894

Longblazer, Art.-Nr. 3404331456

 

Eyecatcher: Druckkleid mit Knopfleiste

Unser zweiter Eyecatcher ist ein Druckkleid mit Pelikan-Print.

Da das trendstarke Kleid schon alleine eine große Wirkung besitzt, kombinieren wir es in der ersten Variante nur mit auffälligen Pantoletten in Brokat-Optik. Die flachen Schuhe lassen das Outfit lässig aber trotzdem todschick wirken. Ein schöner Alltagslook für die Stadt, ein Besuch bei Freunden oder zum Einkaufen.

Im zweiten Outfit kombinieren wir die rosa Bluse zusammen zu Sandaletten mit Fransen im selben Farbton. Dies schafft ein einheitliches Bild. Für den Stilbruch sorgt die rockige Lederjacke mit Paillettenbesatz. Die attraktive Kurzform der Jacke zum langen Kleid macht eine schöne Figur. Perfekt wird der Look mit der Sonnbrille in Pilotenform. Variante zwei eignet sich super für den Abend im Restaurant oder zum Ausgehen.

Unsere Variante 3 ist auch für kühlere Tage geeignet. Wir kombinieren das Kleid mit einer Jeans in Used-Waschung. Die angesagte Röhrenform mit schmal zulaufendem Bein eignet sich ideal, um das Kleid in eine lange Bluse zuverwandeln. Zusammen mit schwarzen Sandaletten und einer Clutch mit Überschlag in Jeansoptik runden wir das Outfit ab. Dieser Look  eignet sich sowohl fürs Büro als auch für den Abend.

Druckkleid, Art.-Nr. 29124335

Lederjacke, , Art.-Nr. 042181

 

Eyecatcher: Longblazer mit Schmuckknopf

Auch ein vielseitig einsetzbarer Blazer darf bei den Eyecatcher nicht fehlen. Bei uns ist es ein Longblazer mit Schmuckknopf.

Unsere erste Kombinationsmöglichkeit mit dem Blazer steht ganz im Sinne des Trends Athleisure und sportiv. Das Outfit ist durch das Sweatshirt  mit modischem Besatz und der ausgehtauglichen Sweatshirt-Hose ein trendstarker Casual-Look. Die Sneaker mit Pailletten nehmen das elegante Detail des Pullover-Besatzes wieder auf und runden den Style somit ab. Diese Blazer-Variante eignet sich super für die Freizeit. So seid ihr perfekt gestylt für einen gemütlichen Sonntagsspaziergang mit der Familie oder  auch für entspannte Nachmittage beim Kaffeetrinken in der Stadt.

Variante 2 ist immer noch sehr cool und lässig jedoch wirkt der Look durch die angesagte Boyfriend-Jeans etwas angezogner  als die Jogginghose. Unter den Blazer tragen wir ein weißes Basic-Shirt, um den Look ruhig zu halten. Egal ob Langarmshirt, T-Shirt oder ein Spaghetti-Top, hier kann je nach Wetter variiert werden. Wir stecken das Basic-Shirt in die Boyfriendhose und nehmen das Weiß in Form eines schmalen weißen Gürtels wieder auf. Um den Ouftit noch etwas Aufregendes zu verleihen, kombinieren wir den Blazer mit einer Sandalette mit Fransen in Schwarz/Silber sowie einer silberfarbenen Tasche in angesagter Form. Dieses Outfit eignet sich für ein Mittagessen mit Freundinnen, einen Stadtbummel oder fürs Büro, wenn es dort auch mal etwas lockerer aussehen darf.

Zum Schluss stylen wir den Blazer noch schick und elegant. Super geeignet für ein Event oder auch eine Party. Für den Abendlook brauchen wir eine schwarze Lederhose und ein aufregendes Paillettentop im Lagen-Look dazu schwarze Sandalette. Da es am Abend ruhig etwas mehr sein darf haben wir unser Outfit mit auffallenden Statement-Ohrringen und einer Clutch mit Pailletten perfektioniert.

Longblazer mit Schmuckknopf, Art.-Nr. 042181

Sweatshirt, Art.-Nr. 0368158

Eyecatcher: Streifenpullover

Unser letzter Eyecatcher ist ein Streifenpullover mit trendigem Carmenausschnitt. Die Farben Rot, Weiß und Blau verleihen dem Outfit einen maritimen Touch.

Zuerst binden wir unser Carmenshirt in einen trendigen Hosenzug ein. Hierzu wählen wir einen Einknopfblazer mit Reverskragen sowie die passende Chinohose ebenfalls in Marienblau. Die Kombination macht unseren Eyecatcher für formale Anlässe tragbar. Durch Sneaker im selben Blauton mit auffälliger Schnürung und einem Hut mit Zierband  wird der Look aufgelockert und der Hosenanzug kann auch causal getragen werden.

In Variante 2 stylen wir unseren Eyecatcher mit einer Röhrenjeans mit Fransen in Weiß. Zusammen mit einer roten Shoppertasche und roten Slippern ist das Outfit perfekt. Das Outfit ist ein Mix aus causal und formal –  somit für viele verschiedene Anlässe tragbar.

Im letzten Outfit kombinieren wir das Carmenshirt luftig und sommerlich mit einem Rock in ausgestellter Form, der hinten etwas länger ist, in schwarz. Beim Schuhwerk wählen wir einen Sabot mit Zierschließe, in welchem sich die Farben unseres Shirt wiederfinden. Mit der Zierschließe sowie dem Metallic-Effekt wird der Schuh neben unserem Streifenshirt ein echter Hingucker. Als modisches Accessoires tragen wird dazu eine schlichte Armbanduhr mit Strassteinen. Der feminine Style eignet sich für viele Anlässe, im Sommerurlaub, für das Büro, ist jedoch auch für formellere Anlässe eine gute Alternative.

Streifenpullover, Art.-Nr. 041970

Rock, Art.-Nr. 7685390799

Unsere Lieblingsteile bestehen aus einer Druckhose, einem Blusenkleid, einem Blazer und einem Streifenshirt. Für Jede ist etwas dabei. Ich bin mir sicher auch ihr habt viele Eyecatcher in eurem Kleiderschrank die nur darauf warten, in zahlreichen Outfits ausgeführt zu werden. Ich liebe solche Varianten besonders gerne. Einmal kombiniert und getragen kann es ein Outfit sein, in dem ihr euch besonders wohl fühlt. Diese eignen sich dann super gut, wenn es morgens auch mal schnell gehen muss, denn ihr kennt ja die vielen Kombinationsmöglichkeiten eurer Lieblingsstücke. Viel Spaß beim Kombinieren.

Autor: Bianca

Autor: Bianca

Bianca räumt im Serien-Bingo alle Preise ab, ist dabei perfekt gestylt und schaut währenddessen, was auf Instagram, Pinterest und Co. so läuft. Falls sie dann doch mal eine Pause benötigt, findet ihr sie am Herd beim Lieblings-Pasta kochen oder im Wald beim frische Luft schnappen.

Pin It on Pinterest

Share This