Mut zur Farbe – welche ist die richtige für dich?

von | Mai 14, 2019

Bianca Stäglich begleitet uns nun schon eine Weile durch die Saison und versorgt uns immer wieder mit Tipps und Tricks. Doch die Stilberaterin kennt sich nicht nur mit Passformen und Rocklängen aus. Auch Farbberatung gehört in ihr Spezialgebiet. Bianca weiß: „Wählen wir unsere Kleidung nach der Farbgebung unseres Körpers, unterstreichen wir damit unsere natürliche Schönheit.“ Welche Farben am besten zu euch und eurem Typ passen, erklären wir euch hier.

Die Grundregeln.

In der Farbberatung unterscheidet man zwischen warmen und kühlen Typen. Während der Unterton der Haut bei warmen Farbtypen ehr orange-gelblich wirkt, schimmert bei kühlen Typen ein bläulich-pinker Unterton mit. Am einfachsten erkennt man seinen eigenen Hautton mit dem Gold/Silber-Test. Dafür haltet ihr euch ein silbernes und ein goldenes Accessoire nah ans Gesicht. Welche Farbe bringt euch, eure Haut und eure Augen zum Strahlen? Ist es Gold, seid ihr vermutlich ein warmer Typ. Bei Silber gehört ihr zu den kühlen Farbtypen.

Rot mit höherem Anteil an gelben oder blauen Tönen.

Welche Farbe für welchen Farbtypen?

Da das Licht von unserer Kleidung auf unsere Haut reflektiert wird, ist es wichtig, Farben zu tragen, die unseren Hautton unterstützen, weiß Bianca. Vorstellen kann man sich das wie im Wasserfarbkasten: Mischen wir Farben mit Gelb, entstehen warme Töne. Je mehr Blau wir hinzufügen, desto kühler werden sie.

Aber nicht nur der Farbton ist entscheidend, auch wie leuchtend oder gedeckt eine Farbe sein sollte, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Der beste Tipp hierbei: Vor den Spiegelstellen und ausprobieren. Lenkt die Farbe von unserem Gesicht ab, ist sie zu intensiv. Dann lieber zu einem matten Ton greifen und trotzdem strahlen.

Lieblingsteile für warme Farbtypen:

Mit warmen Untertönen in der Haut stehen uns alle Farben, die eher ins Gelbliche als ins Blaue gehen. Grün, alle Orangetöne, aber auch kräftiges Rot zaubern uns ein Leuchten auf die Haut. Statt Schneeweiß tragen wir lieber Creme und statt Schwarz lieber Braun. Mit goldenen Accessoires runden wir unsere Outfits ab.

Lieblingsteile für kühle Farbtypen:

Farben wie Pink, Flieder und Blau, Wassermelonenrot, Grau und Jadegrün: In diesem Tönen sehen wir kühlen Farbtypen großartig aus. Am liebsten kombiniert mit silbernem Schmuck.

Autorin: Die neue heine

Autorin: Die neue heine

Wir verschönern die Welt und feiern unsere Weiblichkeit. Mit unserer positiven Art, kleinen und großen Aufmerksamkeiten und unserem Stil.

Pin It on Pinterest

Share This