„O‘zapft is!“ Die besten Alternativen zum Dirndl

D

as Oktoberfest naht in großen Schritten. Für alle, die keine Lust haben in der Masse von klassischen traditionellen Dirndln unterzugehen, präsentiere ich heute ein paar stylische Alternativen zum beliebten Trachtenkleid. Und das Beste: Die meisten dieser Teile sind wahrscheinlich schon fester Bestandteil eures Kleiderschranks.

Oktoberfest ohne Dirndl: Tipps für die besten Alternativen

Zu Beginn der Neuinterpretation eures stylischen Trachtenlooks empfehle ich euch, den eigenen Schrank nach Alternativen, die sich an den Trachtenlook anlehnen, durchzuforsten. Haltet insbesondere Ausschau nach:

 

  • Stoffe wie Cord, Leder und Samt
  • Muster wie Karos, Stickereien
  • verspielte Blusen mit Schleifen, Puffärmeln und Raffungen
  • in Falten gelegte Röcke
  • Jeans- und Ledershorts
  • Schuhe und Accessoires mit passenden Trachten-Motiven

Seid ihr fündig geworden? Dann lasst uns jetzt ins Detail gehen …

In der Bluse zum Oktoberfest

Grundstein für euren Alternativlook zum Dirndl bildet die Bluse. Ich bin mir sicher, dass jeder von euch auf Anhieb ein passendes Modell zuhause hat. Denn, soviel sei vorweggenommen: In der Wahl des Oberteils seid ihr vollkommen frei: Ob mit Kragen oder ohne, weiß oder kariert, locker oder figurbetont – mit Ausnahme von sehr edlen, schicken Oberteilen ist alles erlaubt. Besonders gern gesehen sind Blusen mit verspielten Details wie Schleifen, Rüschen und Raffungen. Auch Carmenblusen eignen sich wunderbar als modische Alternative zum Dirndl.

Sie dürfen auf keinem Volksfest fehlen: verspielte Blusen

Lederhosen: Von Männern inspirieren lassen

Wer auf das klassische Dirndl verzichten will, kann sich gut an der Männermode orientieren. Mit einer Lederhose oder Ledershorts in braun oder schwarz bildet dies die Basis für einen traditionellen Look. Das feste Unterteil kombiniert ihr zur verspielten Bluse in zarten Farben wie zum Beispiel weiß, hellblau oder rosa. Soll es ein bisschen rustikaler sein? Dann greift zum Karohemd und zaubert damit im Nu einen locker lässigen Look, der oktoberfesttauglich ist.

Mit Shorts oder Lederhosen ist das passende Unterteil schnell gefunden

Mit langem Rock das Dirndl ersetzen

Wer es femininer mag, kann anstelle einer Hose auch zu einem weiteren, an der Taille angesetztem Rock in A-Linie greifen. Ob mit oder ohne Muster, aber auf jeden Fall in gedeckten Farben. Achtet darauf, dass der Rock in etwa knielang und locker ausfällt, etwa im Stil des traditionellen Dirndl-Rocks. In Kombination mit einer der oben beschriebenen Blusen-Varianten und passenden Accessoires gelingt euch in aller Schnelle ein modisch, lässiger Look. Immer eine gute Wahl und das i-Tüpfchen – ob nun zum Rock oder zur Hose – ist eine hübsche Flechtfrisur.

Wer es gerne romantischer mag, greift zum Rock

Welche Schuhe trage ich zum Volksfest?

Bei der perfekten Trachten- Kombi ist natürlich auch das Schuhwerk entscheidend! Auch hier seid ihr alles andere als eingeschränkt. Vorneweg meine Empfehlung: Solltet ihr euch für High Heels entscheiden, dürfen Wechselschuhe auf keinen Fall fehlen. Wenn es jedoch bequemer zugehen soll, sind Ballerinas eine sichere Wahl. Sie verleihen dem Outfit einen verspielten Touch. Rustikaler, aber auch traditionell, könnt ihr euren Look mit robusten Wanderschuhen (und groben Wollsocken) verfeinern.  Und noch ein wichtiger Hinweis zum Thema Sneakers: So angesagt sie derzeit bei Jung und Alt auch sind, im Volksfest-Knigge sind sie nicht erlaubt!

Von Ballerinas bis hin zu Wanderschuhen – die Auswahl an passenden Schuhen zum Trachtenlook ist riesig

Schmuck und Accessoires: So peppt ihr den Trachten-Look auf

Eurem Outfit fehlt noch der nötige Pepp? Hier werden die passenden Accessoires sicher Abhilfe schaffen. Zum Beispiel eine auffällige Kette mit passenden Motiven wie Edelweiß, Herzen oder Brezeln, ein Tuch mit typischen Trachtenmustern bedruckt, ein Hut mit Ripsband und Federn oder eine lässige Umhängetasche, die sicher auch nach dem Volksfest als Lieblingstasche getragen wird – all diese Dinge krönen den perfekten Trachten-Look. Denkt immer daran: Es sind die feinen kleinen Details, die euer Dirndl-Outfit zum echten Hingucker machen.

Die passenden Accessoires runden den Trachtenlook ab

Lederhosen, Blusen und Co.: Das sind die besten Dirndl-Alternativen

Die modischen Alternativen für den Wiesn-Besuch stehen fest. Wenn es dieses Jahr also kein klassisches Dirndl sein soll, kann ich euch versichern, dass ihr mit diesen an den Trachtenlook angelehnten Styles fesch und stilsicher auf jedem Volksfest auftreten werdet.

Dirndl: In klassischer Tracht auf das Volksfest

Ihr wollt trotz aller Alternativen nicht auf das klassische und traditionsreiche Dirndl verzichten? Verständlich, immerhin liefert das Kleid mit verschiedenen Längen, Stoffen und Farben unzählige Kombinations- und Stylingmöglichkeiten und steht wirklich ausnahmslos jeder Frau. Karos, Blümchen und aufwändige Stickereien – erlaubt ist, was gefällt. Ihr solltet lediglich auf das Binden der Schleife achten. Denn je nach dem wo die Schleife sitzt, gebt ihr euren Familienstand bekannt: an der linken Seite bedeutet es ledig, rechts verheiratet, am Rücken mittig verwitwet und vorne mittig unberührt. Natürlich will ich euch mein liebstes Dirndl-Modell nicht vorenthalten, viele weitere Styles findet ihr im Online-Shop von Heine.

Karos, Blümchen und aufwendige Stickereien schmücken auch in diesem Jahr wieder die klassische Dirndl-Mode

Oktoberfest: Ob mit oder ohne Dirndl zum perfekten Outfit

Ihr seht schon, an topmodischen Outfit-Ideen sollte euer Besuch auf dem Oktoberfest definitiv nicht scheitern. Ihr braucht lediglich ein bisschen Kreativität und schon kann jedes noch so alltagstaugliche Outfit aufgepeppt werden. Ich wünsche euch eine schöne Gaudi und einen stilechten Auftritt auf der Wiesn 2017 & Co.!

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super4
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich2
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so1

Ein Kommentar

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.