Smoothies: Die besten Rezepte für den Sommer

von | 27. Juni 2017

Smoothies: Die besten Rezepte für den Sommer

 

Was ist ein Smoothie?

Das Wort „Smoothie“ ist zur Zeit in aller Munde; per Definition ist ein Smoothie (abgeleitet aus dem englischen Wort smooth für glatt, weich, geschmeidig) ein kaltes Mixgetränk, ursprünglich bestehend aus Obst und Milchprodukten. Inzwischen gibt es Smoothies in vielen verschiedenen Variationen. Als reine Frucht-Smoothies, ergänzt mit Joghurt, Milch, Eiscreme, Kefir oder Kokosmilch und als sogenannte „grüne Smoothies“, die meist aus Wasser, püriertem grünem Gemüse, Kräutern und Früchten zubereitet werden. Letztere werden oft durch die Zugabe von Trockenfrüchten, Honig, Agavendicksaft, Ingwer oder Zitronensaft ergänzt. Auch Avocados, Nüsse oder Mandelmus können den grünen Smoothie verfeinern. Eines haben alle Varinaten auf jeden Fall gemeinsam: sie sind lecker, vitamreich und vor allem im Sommer herrlich erfrischend! Noch dazu sind sie schnell und einfach gemacht: alles, was ihr dazu benötigt, ist ein Mixer und die entsprechenden Zutaten – am besten frisch vom Marktstand, wo eine Vielzahl von geeigneten Obst- und Gemüsesorten auf euch wartet!

 

Rezepte für köstliche Sommer-Smoothies

Bei der Zubereitung von Smoothies lässt sich prima experimentieren und kombinieren, es gibt aber auch eine Vielzahl von bereits erprobten Rezepten. Ob gesund, einfach, raffiniert, süß oder exotisch – in unserer Auswahl ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

Mango-Bananen-Drink mit Orangensaft und Joghurt

Zutaten für 2 Portionen:

5 Saftorangen

1 kleine reife Mango

1 reife Banane

150 g  Joghurt (0,3% Fett)

Zubereitung: Die Orangen halbieren und auspressen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden und grob würfeln. Die Banane schälen und in Stücke brechen. Mit Orangensaft, Mangostücken und Joghurt im Mixer (oder mit einem Stabmixer) fein pürieren.

sommersmoothies_beitragsbild_2

Buttermilch-Smoothie mit Melone

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Wassermelone (Fruchtfleisch)

2 reife Pfirsiche (ca.200g)

100 ml Buttermilch

Zubereitung:  Das Melonenfruchtfleisch grob zerkleinern und dabei die Kerne entfernen. Den Pfirsich gründlich waschen, trockenreiben, halbieren, entsteinen und ebenfalls grob zerkleinern. Melone und Pfirsich in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Buttermilch zufügen und alles nochmals schaumig aufmixen.

 

Smoothie mit Erdbeeren und Minze

Zutaten für 2 Portionen:

250 g Erdbeeren

1,5 Bananen (ca. 250 g)

20 Pfefferminzblättchen

200 ml roter Traubensaft

100 g Crushed Ice

Zubereitung: Die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Bananen grob schneiden und mit den Erdbeeren, den Pfefferminzblättchen, dem rotem Traubensaft und 100 g Crushed Ice im Mixer pürieren.

 

Beeren-Smoothie

Zutaten für 1 Liter:

3 Saftorangen

300 g griechischer Sahnejoghurt (10% Fett)

4 EL Agavendicksaft

300 g TK-Beerenmischung

Zubereitung: Aus den Orangen 300 ml Saft auspressen. Den Saft, Joghurt, Agavendicksaft und tiefgekühlte Beeren im Mixer mindestens 3 Minuten pürieren.

 

Ananas-Mango-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

½ reife Ananas (ca. 500 g)

1 reife Mango

½ Bio-Limette

100 ml Orangensaft

8 Eiswürfel

Zubereitung: Die halbe reife Ananas schälen, längs vierteln und den Strunk entfernen. Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Eine reife Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Ananas, Mango, 1 Tl abgeriebene Bio-Limettenschale und 1-2 El Limettensaft in ein hohes Gefäß (oder in einen Aufsatzmixer/ Blender) geben. 100 ml frisch gepressten Orangensaft und die Eiswürfel zugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Nach Geschmack evtl.mit Honig süßen.

 

Johannisbeer-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Himbeeren

100 g Johannisbeeren

4 EL Quark

4 Kugeln Vanilleeis

150 ml Milch

4 EL Zucker

Zubereitung: Die Himbeeren und Johannisbeeren mit Quark, Vanilleeis, Milch du Zucker zu einer homogenen Masse pürieren.


Beeren-Booster

Zutaten für 2 Portionen:

100 g TK-Heidelbeeren

100 g TK-Himbeeren

200 ml Aprikosennektar

300 ml Kefir

Zubereitung: Die TK-Beeren über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Morgen mit dem Aprikosennektar und dem Kefir im Mixer fein pürieren.

sommersmoothies_beitragsbild_1

Bananen-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

2 Bananen

4 EL Zitronensaft

300 g fettarmer Joghurt (1,5% Fett)

2 EL Weizenkeime

2 EL Honig

150 ml kalter Orangensaft

Zubereitung:  Die Bananen schälen, grob zerschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In einen Mixer geben. Gut gekühlten Joghurt, Weizenkeime, Honig und Orangensaft zugeben und kräftig mixen.

 

Apfel-Rhabarber-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen:

300 ml Kräutertee (vorzugsweise aus frischen Kräutern)

2 Äpfel

100 g Rhabarber

3 EL Wasser

1 EL Zucker

1 Banane

5 EL Naturjoghurt

3 EL Honig

Zubereitung: Den Kräutertee kochen (bei frischen Kräutern diese nach dem ziehen lassen herausnehmen). Die Äpfel in Stücke schneiden und entkernen. Vom Rhabarber die groben Fasern abziehen und in Scheiben schneiden. Mit drei Esslöffeln Wasser und Zucker leicht dünsten. Die Stücke sollten nicht zu weich werden. Dann abkühlen lassen. Nun Apfelstücke, Rhabarber, Banane, Joghurt und Honig mit dem Tee kräftig mixen.

 

Blaubeer-Kokos-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen:

300 g TK-Blaubeeren

1 Dose Kokosmilch (400 ml)

50 g brauner Zucker

1 walnussgroßes Stück Ingwer

1 EL geröstete Kokosspäne zum Garnieren

Zubereitung: Die Blaubeeren auftauen lassen. 200 ml Kokosmilch und Zucker in einen Mixer geben. Den Ingwer schälen und dazu reiben. Die Blaubeeren zufügen und alles auf höchster Stufe pürieren. Die übrige Kokosmilch auf vier Gläser verteilen und den Blaubeer-Smoothie vorsichtig aufgießen. Mit einem Löffel kurz umrühren, so dass eine blau-weiße Marmorierung entsteht, und nach Belieben mit Kokosspänen garnieren.

 

Trauben-Kiwi-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen

2 reife Kiwis

350 g kernlose Trauben

2 EL Zitronensaft

2 EL Akazienhonig

400 g Naturjoghurt

Zubereitung: Die Kiwis schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwei Scheiben für die Deko beiseitelegen. Trauben waschen, abzupfen und fein pürieren. Kiwischeiben, Traubenpüree, Zitronensaft, Honig und Joghurt kräftig mixen.

 

Heidelbeer-Bananen-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen:

2 reife Bananen

1 Zitrone

300 g Heidelbeeren

100 g Naturjoghurt

2 TL Honig

150 ml Milch (1,5% Fett) – alternativ Mandel-oder Kokosmilch

Zubereitung: Die Zitrone auspressen, die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Bananen mit dem Zitronensaft pürieren und in 4 Gläser geben. Die Heidelbeeren mit den restlichen Bananen, Joghurt, Honig und Milch kräftig mixen. Vorsichtig auf das Bananenpüree gießen.

 

Fruchtiger Sommer-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Pfirsiche (oder Nekatarinen)

150 g Karotten

250 ml Orangensaft

2 Minzeblätter

Zubereitung: Zunächst die Pfirsiche spülen, trockenreiben, halbieren, vom Stein lösen und Stücke schneiden. Die Karotten abschälen, in Stücke schneiden und mit den Pfirschen und 1/3 des Orangensaftes in einem Mixer pürieren. Nach und nach restlichen Orangensaft hinzufügenund untermixen. Den Sommer-Smoothie beim servieren mit den Minzeblättern dekorieren.

 

Doppel-Smoothie Erdbeer-Spinat

Zutaten für 4 Portionen:

Für den roten Erdbeer-Smoothie:

250 g Erdbeeren

1,5 Bananen

Wasser zum verdünnen

Für den grünen Spinat-Smoothie:

1,5 Bananen

100 g Spinat, frisch oder TK-Blattspinat

Wasser zum verdünnen

Zubereitung: Die Erdbeeren waschen und putzen. Einige Früchte für die Deko beiseite legen. Bananen und Erdbeeren mixen und nach Bedarf mit Wasser verdünnen. In Gläser umfüllen. Den Spinat mit den Bananen mixen und ebenfalls zu einer angenehmen Konsistenz verdünnen und vorsichtig auf den roten Erdbeer-Smoothie gießen.

 

Greenfit-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen:

4 Kiwis

½ Ananas

2 Bananen

4 Datteln

8 Brokkoli-Röschen

200 g Spinat

500 ml Wasser

Zubereitung: Einen Mixer mit Spinat, Brokkoli und Wasser füllen und anschließend bei niedriger Geschwindigkeit ca. 30 Sekunden mixen. Anschließend die Kiwi, Bananen, Ananas und Datteln hinzufügen und alles bei höchster Geschwindigkeit weitere 20 bis 30 Sekunden mixen. Vor dem Servieren mit etwas Limettensaft abschmecken.

 

Gurke-Birne-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

2 kleine Salatgurken

1 mittelgroße Birne

Eine Prise gemahlenen Ingwer

12 Eiswürfel

Minzeblätter (zur Deko)

Zubereitung: Die Gurke schälen, vierteln, von den Kernen befreien und zusammen mit 1 EL Wasser pürieren. Die Birne waschen oder schälen, vierteln, von Stiel und Kerngehäuse befreien und zusammen mit dem Ingwer und den Eiswürfeln zur pürierten Gurke in den Mixer geben. Kurz auf niedriger Stufe anmixen, dann auf hoher Stufe in ca. 60 Sekunden fein pürieren.

Kühlende Erfrischung an heißen Sommertagen

Mein Tipp: Alle Smoothies schmecken am besten, wenn sie sofort oder kühl gestellt serviert werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Mixen eures Lieblings-Smoothies!


Autor: Stephanie

Autor: Stephanie

Stephanie mag alles, was ausgefallen und individuell ist. Mode in großen Größen und besondere Deko- & Wohnideen sind ihr Steckenpferd.

Pin It on Pinterest

Share This