icon_delivery_service
Neu hier? Bis 30.06.2020 shoppen Sie als Neukundin unbegrenzt VERSANDKOSTENFREI*

Sommerhosen

Auch interessant:

Röhrenhosen | Gerade Hosen | Weite Hosen | Chinos | Leggings | 7/8-Hose | Capri-Hose | Shorts | Shirthosen | Druckhosen | Lederhosen | Overalls

Leichte Sommerhosen für Damen: Elegante Alternative zu Kleidern und Röcken

Im Sommer setzen viele Frauen auf weite, fließende Maxikleider und -röcke, denn diese sind angenehm luftig. Wer auf leichten Stoff nicht verzichten mag, aber lieber Hosen trägt, für den sind leichte Sommerhosen für Damen die Alternative. Bei heine finden Sie Modelle für jeden Look.

Die Strandhose : Das pure Sommergefühl erleben

Die Strandhose ist der bequeme Alleskönner unter den Sommerhosen für Damen und gehört deshalb in jede Sommergarderobe. Längst ist sie nicht mehr nur Teil der Strandmode: In den letzten Jahren ist die eigentlich für den Tag am Meer gedachte leichte Sommerhose für Damen alltagstauglich geworden und hat sich zu einer beliebten Freizeithose für den Sommer entwickelt.

Die Zeiten, in denen es sie nur in auffällig bunten Farbkombinationen oder mit Hawaii-Prints gab, sind vorbei: Strandhosen gibt es heute auch in dezenten Farben und mit stilvollen Mustern. Gleichzeitig hat sich auch die Bandbreite an Schnitten und Stoffen erweitert, in denen diese Freizeit-Sommerhose für Damen erhältlich ist.

Die Capri-Hose : Die klassische, feminine Sommerhose für Damen

Schon in den 1950er-Jahren waren Capri-Hosen bei vielen Frauen beliebt, unter anderem bei Stars wie Audrey Hepburn, Jackie Kennedy und Brigitte Bardot. Die 3/4-Hose ließ sich elegant, schick und feminin stylen, war aber auch ein Symbol für die Emanzipation in der Mode.

Diese Vielseitigkeit hat sich die Capri-Hose bis heute erhalten. Heute gibt es abgesehen von der klassischen Variante auch sportliche Modelle, Capri-Hosen aus Jeansstoff oder Capri-Leggins für den Sommer. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unendlich: Für den klassisch-eleganten Look ist diese Sommerhose für Damen wie gemacht, sie verträgt aber auch Stilbrüche. Wer die 3/4-Länge der Capri-Hose liebt, aber weitere Schnitte bevorzugt, ist mit einer trendigen Culotte gut beraten. Ein wenig länger geschnitten als Capri-Hosen sind 7/8-Hosen.

Die Sommerjeans : Leichte Jeansstoffe für die warme Jahreszeit

Die Zeiten, in denen die Jeans reine Arbeitsbekleidung war, gehören längst der Vergangenheit an. Zum Glück! Diese Hose hat bis jetzt jeden Trend mitgemacht und darf im Sommer nicht fehlen. Für heiße Sommertage ist der klassische, dicke Jeansstoff nicht die erste Wahl. Stattdessen bieten sich leichtere Jeansstoffe an, die in der Regel einen geringen Stretch-Anteil enthalten. So fühlt sich die Jeans auch bei heißen Temperaturen angenehm auf der Haut an. Eine sommertaugliche Alternative zu Denim ist Chambray, ein Baumwollgewebe im Jeans-Look.

Die Shorts : Kurze, luftige Sommerhosen für Damen

Die Shorts darf in der Sommergarderobe selbstverständlich nicht fehlen, denn für sehr heiße Tage gibt es wohl keine bessere Sommerhose für Damen. Wichtig: Die Shorts sollte nicht zu knapp ausfallen und weder zu eng noch zu weit sitzen. Ein hoher Bund schmeichelt der Figur, da er den Fokus auf die Taille lenkt. Eine beliebte Alternative zu kurzen Shorts sind Bermudas. Diese kurz oberhalb des Knies endenden Sommerhosen lassen sich schick und feminin stylen.

Der Hosenrock: Praktisch, bequem und elegant

Was die Kombination aus Eleganz und Tragekomfort angeht, ist der Hosenrock unschlagbar. Die weit geschnittene, kurze Sommerhose für Damen vereint zwei Kleidungsstücke in einem und bereichert als praktische Alternative zum Rock die Sommermode. Die Auswahl an sommerlichen Hosenröcken ist riesig: Es gibt sie in sportlichen und eleganten Schnitten, in Mini-, Midi- und Maxilänge sowie in zahlreichen Farben und aus vielen Materialien.

Schnitt, Material und Farben von Sommerhosen für Damen

Leicht, luftig, farbenfroh: Diese Eigenschaften haben alle Arten von Sommerhosen für Damen gemeinsam. Was die Schnitte, Materialien und Farben angeht, sind sie allerdings äußerst vielseitig.

Schnitt

Viele Frauen bevorzugen bei warmen Temperaturen eher weit und bequem geschnittene Hosen. Diese lassen sich nicht nur sportlich oder lässig stylen: Die Marlene-Hose ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass auch weite Schnitte sehr elegant wirken können. Bei kurzen, locker geschnittenen Sommerhosen sind es beispielsweise hoch geschnittene Bermudas, die sowohl sportlich als auch sehr edel wirken können.

Doch auch eng anliegende Hosen können bei warmen Temperaturen einen hohen Tragekomfort aufweisen: Leichte Materialien sorgen dafür, dass eine schmal geschnittene Sommerhose für Damen sich angenehm trägt. Gegebenenfalls sollten Sie eng geschnittene Hosen für den Sommer eine Nummer größer wählen – so sitzen sie etwas lockerer, was bei heißem Wetter den Tragekomfort erhöht.

Hoch geschnittene Sommerhosen für Damen schaffen eine hübsche Silhouette, die den Fokus auf die schmale Taille lenkt; eine niedrige Leibhöhe betont die Hüfte und wirkt besonders lässig.

Material

Leicht, luftdurchlässig, feuchtigkeitsregulierend und im besten Fall kühlend – so sollte Sommerkleidung sein. Schließlich will in der Hitze niemand unnötig schwitzen. Einige Fasern bieten an heißen Tagen ein besonders angenehmes Tragegefühl.

Viele Sommertextilien sind aus Baumwolle gefertigt. Das beliebte Material fühlt sich angenehm auf der Haut an, ist atmungsaktiv und nimmt Feuchtigkeit gut auf. Auch aus Leinen werden Sommerhosen für Damen häufig hergestellt. Das aus Flachs gewonnene Material ist extrem reißfest, schmutz- und geruchsabweisend, gut hautverträglich und feuchtigkeitsregulierend. Auch die Naturfasern Hanf, Bambus und Viskose gewinnen an Beliebtheit. Ein besonders edler Sommerstoff ist Seide, die sich auf der Haut leicht und kühl anfühlt.

Farben

Sommerhosen für Damen gibt es in allen Farben. Besonders beliebt sind sie in leuchtenden Farben und Pastelltönen – den typischen Farben des Sommers. Dass in der warmen Jahreszeit weniger dunkle Farbtöne wie dunkles Blau, Braun oder Schwarz getragen werden, hat auch praktische Gründe: Helle Textilien, beispielsweise in Weiß, Beige oder Gelb, heizen sich nicht so stark auf wie dunkle.

Neben fröhlichen Farben sind bei Sommerkleidung verspielte Muster besonders beliebt – das können Blumenmuster sein, aber auch geometrische Figuren oder Tierprints. Jedes Jahr gibt es natürlich auch aktuelle Trendfarben für den Sommer.

Leichte Sommerhosen für Damen bei heine kaufen

Sie sind noch unschlüssig, wie Sie Ihre Lieblingshosen für den Sommer stylen wollen? Dann lassen Sie sich von uns inspirieren. In unseren Stories und mit unserem Look der Woche bieten wir Ihnen zahlreiche Anregungen für komplette Outfits. Passend zu unseren Sommerhosen für Damen kaufen Sie bei heine auch Blusen, Tops und Shirts, Sandaletten, leichte Sneakers oder Pumps und noch vieles mehr – kurz: alles, was Sie für Ihren perfekten Sommer benötigen! Lassen Sie sich inspirieren und schaffen Sie Ihren ganz eigenen Look für diesen Sommer!

Rückruf-Service

Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!

Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können
heine und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, Mit Tippen in dieser App, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.
OK