Tag Zuhause

8 Ideen wie ich einen Tag zu Hause produktiv gestalte

Schnell fühlen wir uns Zuhause so, als würde uns die Decke auf den Kopf fallen. Man liegt auf der faulen Haut und weiß einfach nichts mit sich anzufangen. Dabei ist doch eigentlich immer etwas zu tun, aber wo fängt man an? Wir haben ein paar Ideen für euch zusammen gesammelt. Und nun, keine Müdigkeit vortäuschen. Los geht’s!

Kleiderschrank ausmisten nach Marie Kondo!

Beim Ausmisten des Kleiderschranks schlägt die angesagte Beraterin Marie Kondo das Vorgehen nach dem Glücksprinzip vor. Holt all eure Klamotten aus dem Kleiderschrank und geht stapelweise vor. Legt die Teile an, schließt eure Augen und fühlt, ob euch das Kleidungsstück glücklich macht. Ist das nicht auf Anhieb der Fall, sortiert ihr es aus.

Zuhause kreativ sein.

Ihr könnt ein altes Hobby wiederaufleben lassen oder eure Leidenschaft für eine neue Tätigkeit entdecken. Frischt eure Kenntnisse an einem Instrument auf. Versucht euch an neuen leichten Dingen wie beispielsweise Kissenbezüge zu nähen, oder malt einfach was euch gerade in den Sinn kommt.

Kreativ sein

Ihr benötig hierfür ein wenig Inspiration? Kein Problem. Gestaltet doch einfach hübsche Tassen und süße Verpackungen als Geschenke für den nächsten Anlass. Pimpt eure Jeans mit den neusten Trends auf, oder bastelt einen stylischen Essensplaner. Bei unseren DIY-Ideen ist für jeden etwas dabei. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Frühjahrsputz mit anschließendem Deko-Makeover.

Wir haben wohl alle schon spaßigere Dinge erlebt, als das Putzen. Ein sauberes Zuhause möchte trotzdem jeder. Also, wieso nehmen wir nicht den Frühling und seine ersten Sonnenstrahlen als Anlass die Bude mal auf Vordermann zu bringen? Danach strahlen wir sicherlich mit der Sonne um die Wette.  

Erkennt man den Frühling in eurem Zuhause? Der Frühling bringt mit seinen knalligen Tönen und den wunderschönen Blüten neues Leben in die Natur. Erweckt auch euer Zuhause zum Leben, indem ihr farbige und fröhliche Deko ins Spiel bringt. 

Terrasse/Balkon: Schon frühjahrstauglich?

Der Frühling ruft und wir sind bereit. Dafür brauchen wir jedoch eine schöne Oase, die zum Entspannen im Freien einlädt! Mit Hausmitteln wie Essig und Zahnpasta können Gartenmöbel hervorragend gereinigt werden und erstrahlen in voller Frische.

Mit Sicherheit geht es nicht nur uns so und auch eure Pflanzen könnten es mal vertragen umgetopft zu werden, also los geht’s! Habt ihr Lust auf eine gründliche Veränderung? Stylische Outdoor-Deko, die perfekten Gartenmöbel und farbenfrohe Pflanzen verwandeln eure Terrassen und Balkone im Nu in richtige Wohlfühloasen.

Gartenarbeit

Workouts für den Tag zuhause.

Sport ist Mord? Für uns nicht. Im Internet finden sich zahlreiche Tutorials, in denen euch Profis durch kleine zehn- bis zwanzigminütige Sporteinheiten begleiten, die ihr ganz einfach zu Hause mitmachen könnt. Ihr könnt als Anfänger oder Fortgeschrittene einsteigen, für jeden findet sich das Richtige.  

Zeit, um alte Freunde zu kontaktieren.

Zu selten denkt man daran, sich bei alten Freunden zu melden. Es gibt heutzutage so viele Arten miteinander zu kommunizieren. Briefe werden wohl kaum noch geschrieben, dabei hat es so viel Charme in seiner besten Schrift auf schönstem Briefpapier eine Nachricht zu verfassen, oder? 

Natürlich kann man seine Liebsten auch mit einem Anruf überraschen, bestimmt gibt es vieles zu berichten und man verquatscht sich für Stunden. 

Eine kreative Videobotschaft ist mit Sicherheit auch eine schöne Idee. Holt andere mit ins Boot oder lasst euch selbst was einfallen. Im Internet könnt ihr euch reichlich Inspiration dafür holen. Die Freude wird in jedem Fall groß sein.

Zeit zum Kochen und Backen.

Hat man mal etwas Zeit übrig, ist es nie verkehrt sich an neuen Rezepten zu probieren. Vielleicht trifft man auf sein neues Lieblingsgericht oder bezaubert die Liebsten beim nächsten Fest mit einer ganz besonderen Leckerei! Ob sommerliche Smoothies, süße Zimtschnecken oder leckeres Fingerfood, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Kochen

Eine neue Sprache lernen.

Onlinekurse und Apps ermöglichen das Lernen neuer Sprachen von Zuhause aus. Wo soll der nächste Urlaub hinführen? Welche Sprache hat euch schon immer begeistert? Wenn ihr jetzt loslegt, reicht es in einigen Wochen für einen souveränen Smalltalk. Also, wenn das nicht motivierend ist?  

Produktiv, kreativ und überhaupt.

Inspiriert? Das hoffen wir doch! Getreu dem Motto „zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen“, starten wir jetzt sofort und voller Motivation mit dem Frühjahrsputz und dem Ausmisten nach Marie Kondo. Sind diese Punkte erstmal abgehakt, bereiten uns die anderen Dinge sicherlich noch mehr Freude. Lasst uns gerne wissen, wie ihr das angeht. 

WIE FINDEST DU DIESEN BEITRAG?
92E317DC-9A0C-4CEE-8251-104136B53084Super14
B58685EB-4B9B-4F72-A8D2-6FDBA7BFE0BDNützlich4
C0E36BEC-ED9B-4AE7-8B0B-C5E3CE31CE5FNicht so0

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.